Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

CISM-Regionalturnier: Schießen Pistole

03. Oktober 2019 - 

Von 30. September bis 3. Oktober 2019 fand das internationale Regionalturnier "Schießen Pistole" in Salzburg statt. 50 Teilnehmer, davon neun Damen aus sechs Nationen, nahmen an diesem Turnier teil. Der Wettkampf zählte auch als letzte Standortbestimmung für die kommenden "Military World Games" in Wuhan, welche vom 15. bis 28. Oktober ausgetragen werden. Austragungsorte waren für die Männer die Landeshauptschießanlage in Liefering und für die Damen die Schießanlage im ULSZ Rif.

Das Turnier

Das Turnier unterteilte sich in die Bewerbe "Center Fire" und "Military Rapid Fire", wobei immer auf 25 Meter Distanz geschossen wird.

Center Fire - Männer

Beste Mannschaft bei den Männern war Polen knapp vor der Ukraine und Tschechien. Im Einzel der Männer siegte Oskar Miliwek (POL). Die Silbermedaille sicherte sich Oberst der Miliz Andreas Auprich, Bronze ging an Jindrich Dubovy.

Center Fire - Damen

Bei den Damen erreichte das Team aus Polen den ersten Platz, vor dem internationalen Team und Schweden. Einen Doppelsieg für Polen gab es im Einzelbewerb. Joanna Tomala (POL), und Agnieszka Korejwo platzierten sich auf eins und zwei. Dahinter konnte Oberwachtmeister Siliva Steiner vom Führungsunterstützungsbataillon 2 ihre tolle Form mit einer Bronzemedaille unterstreichen.

Military Rapid Fire

Den Sieg bei den Männern holte sich Tomaz Tehan (CZE), auf Platz zwei folgte ihm Radoslaw Podgorski (POL). Den dritten Platz sicherte sich Oskar Miliwek (POL). Auf der Schießanlage in Rif holte sich Agnieszka Korejwo (POL) die Goldmedaille. Silber ging an Oberwachtmeister Sylvia Steiner, die Bronzemedaille an Agate Nowak (POL).

Die Abschlussveranstaltung und Preisverleihung fand im Wappensaal der Schwarzenberg-Kaserne statt.

Sylvia Steiner vor der Schussabgabe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Sylvia Steiner vor der Schussabgabe.

"CISM-Shooting Competition 2019". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

"CISM-Shooting Competition 2019".

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit