Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Editorial

Im Juni dieses Jahres feierte TRUPPENDIENST mit einer Festveranstaltung das 50. Bestands­jubiläum. Zur gleichen Zeit jährte sich die Gründung der European Military Press Association (EMPA), deren Gründungsmitglied TRUPPENDIENST war, zum 35. Mal.

Es ist also ein doppeltes Jubiläumsjahr für unser Medium, das mit einer besonderen internationalen Anerkennung zu Ende geht.

Bereits zum zweiten Mal nach 2009 wurde ein TRUPPENDIENST-Beitrag mit dem EMPA-Award für den besten, in einer Mitgliedszeitschrift der European Military Press Association publizierten Artikel des Jahres ausgezeichnet. Erstmals erfolgte die Ermittlung des Preisträgers durch ein Internet-Voting, an dem sich alle EMPA-Mitglieder aus 20 Staaten Europas beteiligen konnten.

Mit dem EMPA-Award 2012 wurde der Beitrag von Oberst Helmut Anzeletti "Georgia - Where I left my Soul", in TRUPPENDIENST 6/2011, ausgezeichnet.

Die einfühlsamen und durchaus persönlich gehaltenen Erinnerungen des Autors an die Einsatzzeit in der UN-Beobachtermission in Georgien konnten sehr gute sicherheitspolitische Beiträge und militärische Reportagen auf die Plätze verweisen.

Diese internationale Anerkennung ist für das Redaktionsteam ein besonderer Ansporn, denn letztlich lebt gerade ein kleines Fachmagazin von der Wertschätzung seiner Leser.

Ich danke aus diesem Anlass allen unseren Autoren, die mit ihren Fachbeiträgen wesentlich zum Gesamterfolg von TRUPPENDIENST beitragen, und bin sicher, dass wir auch in Zukunft ausgezeichnete Beiträge publizieren werden.

Ich wünsche allen Lesern und Freunden von TRUPPENDIENST ein erfolgreiches Jahr 2013.

Oberst Dr. Jörg Aschenbrenner, Chefredakteur

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit