Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Nationalfeiertag 2005 in Innsbruck

Rund um den Nationalfeiertag 2005 lädt das Bundesheer auch in Innsbruck zu mehreren Veranstaltungen:

Tag der Internationalen Einsätze
Rund 1.000 Rekruten leisten am 22. Oktober in Innsbruck ihren Eid.

Feierliche Angelobung

22. Oktober 2005, Tivoli Neu, 17 Uhr

Zum Auftakt in Tirol findet in der Innsbrucker Innenstadt eine Großangelobung statt. Rund 1.000 Grundwehrdiener des Bundesheeres leisten ihren Treueeid auf die Republik. In einem spannenden Rahmenprogramm präsentieren die Soldaten der 6. Jägerbrigade ihr Können und ihr Aufgabenspektrum.

Angelobung in Eggenberg
Ein lebhaftes und umfangreiches Programm erwartet die Besucher am 23. Oktober.

Leistungsschau

23. Oktober 2005, Innsbrucker Innenstadt , 10-16 Uhr

Um die Verbundenheit des Bundesheeres mit der Bevölkerung zum Ausdruck zu bringen, wird sich das Heer auch am Sonntag, 23. Oktober, in Innsbruck präsentieren. Straßen und Plätze werden in thematisch zusammengehörenden Bereichen mit Vorführungen aller Art belebt.



Die Highlights der Veranstaltung auf einen Blick
Zeit     Programmpunkt
10:00 "Tiroler Parade", bunt gemischt von der Triumphpforte durch die Maria-Theresien-Straße, Aufteilung auf die Ausstellungs-Vorführungsplätze
11:00 Frühschoppen Live-Übertragung vom Sparkassenplatz durch ORF, Ehrengäste und Militärmusik Tirol
16:00 Offizielles Ende

Das Bundesheer präsentiert
Pioniere:Brücke 2000, Tauchausbildungsturm, Minensuchen IOD, 25t Fähre, Tieflader und Bagger
Panzer:Kampfpanzer "Leopard", Jagdpanzer "Jaguar", Kampfschützenpanzer "Ulan", Panzerhaubitze M-109
Radar:Zielzuweisungs- und Tieffliegererfassungsradar
Jäger:Gezeigt wird die gesamte Palette der 6. Jägerbrigade
Weitere:ABC-Abwehr, Hundestaffel, Wasseraufbereitungsanlage, Militärstreife, Militärspital, Heerespersonalamt, Bereich Luft mit Hubschrauber jeder Type, Heeresleistungssportzentrum, diverse Fahrzeuge, Feldküche
Zivile Parnter:Traditionsverbände, ÖBB, Bauzug, Tunnellöschzug, Unterinntaltrasse Brennerbasistunnel, Firma ROCCO, Wasserrettung, Heeressportverein, ÖAMTC u. ARBÖ, Polizei/COBRA, Rotes Kreuz, Zivilschutzverband, Bauernmarkt, Firma Lindner-Traktoren

Gemeinsam mit vielen Blaulichtorganisationen, Ämtern, Behörden und Betrieben wird auch auf die intensive militärisch-zivile Zusammenarbeit eingegangen.

Ansprechpartner

Wenn Sie noch Fragen haben, oder eine der Veranstaltungen in Innsbruck besuchen wollen, hilft Ihnen das Militärkommando Tirol gerne weiter:

Militärkommando Tirol
Oberst Friedrich Scheibler
Tel.: 0664/622-5304
Email: milkdot.presse@bmlvs.gv.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz