Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Nationalfeiertag 2006

Vieles hat sich getan in den letzten Jahren beim Heer. Neue Ausbildung, neue Ausrüstung und neue Aufgaben. Ein geändertes sicherheitspolitisches Umfeld verlangt nach Anpassungen. Daher hat sich das Bundesheer maßgeschneidert auf die neuen Herausforderungen eingestellt. Mit einer neuen, schlanken Struktur und einem neuen Kommando für die gesamten Streitkräfte.

Modern-stark-schnell: So startet das Bundesheer ins 21. Jahrhundert.

Ein modernes Heer für die Zukunft

Unter diesem Motto stehen die Veranstaltungen rund um den diesjährigen Nationalfeiertag. Von speziellen Uniformen für heiße Gebiete bis zu den Schutzmaßnahmen für die Soldaten, vom Panzer bis zum Black Hawk Hubschrauber - alles wird präsentiert. Die Soldatinnen und Soldaten vor Ort stehen selbstverständlich für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

21. und 25. Oktober '06

In den Städten Graz (Fliegerhorst Nittner, Graz Thalerhof) und Hörsching (Fliegerhorst Vogler, Hörsching) finden die Veranstaltungen zum Nationalfeiertag im Rahmen eines Tages der offenen Tür bereits am 21. Oktober statt. Das Bundesheer wartet auch an diesen Tagen mit allem auf, was es zu bieten hat. Am 25. Oktober abends beginnen zudem die Festlichkeiten am Wiener Heldenplatz. Musikalische Umrahmungen bieten Möglichkeit, sich auf den Nationalfeiertag einzustimmen.

26. Oktober '06

Am Donnerstag wird in Wien (Heldenplatz) und Innsbruck (Flughafen) ein ganztägiges Programm geboten. Vorführungen, Showeinlagen und viel Musik wird es zu genießen geben. Es werden Hubschrauber, Panzer und Modelle des Eurofighters ausgestellt. Die Kids erwartet ein erlebnisreicher Tag in der Kinderwelt. Auch für das leibliche Wohl wird an zahlreichen Stationen gesorgt.

  • Infomaterial zum Nationalfeiertag 2006 Speichern

Kontakt

Infotelefon des Bundesheeres
01 / 5200 50505

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt