Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Nationalfeiertag 2013 - Aktuelle Berichte

Besucherrekord bei Leistungsschau des Bundesheeres - 1,3 Millionen am Wiener Heldenplatz

Der Heldenplatz bot auch dieses Jahr eine einzigartige Kulisse.

Zum 18. Mal jährte sich heuer bereits die traditionelle Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres unter dem Motto "Friede und Stabilität durch Schutz und Hilfe" zum Nationalfeiertag am Wiener Heldenplatz. Rund 1,3 Millionen Menschen nutzen in den vergangenen Tagen die Möglichkeit, sich umfassend über das Bundesheer zu informieren.  Lesen Sie mehr

Das Jägerbataillon 25: Die Kärntner Profis demonstrieren ihr Können

Soldaten des Klagenfurter Luftlandebataillons bei der Gefechtsvorführung.

Im Rahmen der Informations- und Leistungsschau des Bundesheeres demonstrierte der Luftlandeverband der 7. Jägerbrigade, das Jägerbataillon 25 aus Klagenfurt, bei einer dynamischen Vorführung am Heldenplatz seine Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft.  Lesen Sie mehr

Großartige Stimmung und Hits für jeden Geschmack

Beste Stimmung zum Ausklang des Nationalfeiertages.

Am Nationalfeiertag wurde den Gästen im Festzelt am Heldenplatz musikalisch ordentlich eingeheizt. Rock, Pop, Schlager und urige Musik aus dem Zillertal standen auf dem Programm. Die Bands brachten das Publikum zum Kochen, das Zelt bebte und die Fans feierten bis in den frühen Morgen.  Lesen Sie mehr

Besucherrekord am Heldenplatz - Mobilfunknetze brachen zusammen

Auf der Videowand wurden die Vorführungen "live"übertragen.

Auch dieses Jahr erwies sich die Informations- und Leistungsschau des Österreichischen Bundesheeres am Wiener Heldenplatz als der Publikumsmagnet des Nationalfeiertages 2013. Mehr als eine Million interessierte Besucherinnen und Besucher informierten sich im Laufe der Woche über die Aufgaben des Heeres - so viele, dass am Samstag zeitweise die Mobilfunknetze zusammenbrachen.  Lesen Sie mehr

Festzelt: Grandioser Frühschoppen mit "Szent Miklos"

Der Musikverein "Szent Miklos" spielte im Festzelt auf.

Zum Nationalfeiertag gab es im Festzelt am Heldenplatz einen Frühschoppen der Sonderklasse. Der Musikverein "Szent Miklos" aus Neudörfl im Burgenland spielte zünftig auf und sorgte für eine einmalige Stimmung. Die zahlreichen Gäste und mitgereisten Fans kamen voll auf ihre Rechnung.  Lesen Sie mehr

Nationalfeiertag unter dem Motto "Friede und Stabilität durch Schutz und Hilfe"

Bundespräsident Fischer und Minister Klug bei der Kranzniederlegung.

Der Nationalfeiertag 2013 begann traditionell mit den Kranzniederlegungen in der Krypta des Äußeren Burgtores. Bundespräsident Heinz Fischer, die Bundesregierung angeführt durch Bundeskanzler Werner Faymann sowie die Opferverbände gedachten der Angehörigen des Österreichischen Bundesheeres, die im Dienst und Einsatz verunglückt, verstorben oder gefallen sind bzw. der Opfer im Kampf für Österreichs Freiheit.  Lesen Sie mehr

Nationalfeiertagsfeier: Musikalischer Auftakt

Musikprogramm der Sonderklasse im Festzelt am Heldenplatz.

Am Vorabend zum Nationalfeiertag gab es im Festzelt am Heldenplatz ein Musikprogramm der Sonderklasse: Schlager, Tanzmusik und Austropop standen auf dem Programm. Die zahlreichen Fans kamen auf ihre Rechnung und feierten bis in die frühen Morgenstunden.  Lesen Sie mehr

Luftfahrzeuge, Panzer und Bungee-Sprung als Publikumsmagnet

150.000 Besucher schauten bislang am Heldenplatz vorbei.

Mit dem Tag der Schulen und dem Weltrekord-Bungee-Sprung eines Jagdkommandosoldaten aus 192 Metern Höhe startete am Freitag das Vorprogramm für die Feierlichkeiten des Österreichischen Bundesheeres zum Nationalfeiertag 2013.  Lesen Sie mehr

Zukunftsträchtige Partnerschaft begründet

Brigadier Christiner kommandierte den militärischen Festakt im Burghof.

Das Streitkräfteführungskommando und der Dachverband aller österreichisch-ausländischen Gesellschaften - Partner aller Nationen (PaN) haben heute mit einem militärischen Festakt im Inneren Burghof die 166. Partnerschaft des Österreichischen Bundesheeres begründet. Zahlreiche Fest-und Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, dem öffentlichen Leben und Militär wohnten dieser Veranstaltung in der Wiener Innenstadt bei.  Lesen Sie mehr

Minister Klug besucht Tag der Schulen

Der Minister posiert mit Schülern für ein Erinnerungsfoto.

Fast 2.000 Schülerinnen und Schüler aus Wien und Niederösterreich besuchten am Freitag den Tag der Schulen am Heldenplatz. "Ich freue mich, dass soviel Jugendliche sich für das Bundesheer interessieren", sagte Verteidigungsminister Gerald Klug beim Besuch der Informations- und Leistungsschau.  Lesen Sie mehr

  6 Artikel im Archiv

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit