Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Das Jägerbataillon 25: Die Kärntner Profis demonstrieren ihr Können

27. Oktober 2013 - 

Im Rahmen der Informations- und Leistungsschau des Bundesheeres demonstrierte der Luftlandeverband der 7. Jägerbrigade, das Jägerbataillon 25 aus Klagenfurt, bei einer dynamischen Vorführung am Heldenplatz seine Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft.

Gefechtsvorführung vor der Hofburg

Die Übung: Nachdem Soldaten des Luftlandebataillons mit einem "Black Hawk"-Hubschrauber gelandet waren, umstellten sie ein Haus, in dem verdächtige Personen sowie Waffen vermutet wurden. Die Klagenfurter Berufssoldaten bezogen schnell und professionell ihre Stellungen, um das Haus zu erstürmen.

"Mission accomplished"

Mit einem ohrenbetäubenden Krachen explodierte die angebrachte Sprengladung am Eingang des Hauses. Die Profis aus Klagenfurt drangen in das Gebäude ein und entwaffneten die Verdächtigen. Jedes Kommando und jeder Handgriff saßen.

Die festgenommenen Personen wurden an die Kameraden der Militärpolizei zum Abtransport übergeben. Bei der nachfolgenden Hausdurchsuchung wurden illegale Waffen gefunden und sichergestellt - Auftrag ausgeführt, "Mission accomplished".

Die zigtausenden Besucher der Leistungsschau waren von der Vorführung der Klagenfurter Soldaten beeindruckt. "So was habe ich bisher noch nicht live gesehen. Toll, wie die Soldaten diese Aufgabe realistisch erledigt haben", so eine junge Dame nach der Vorführung vor dem historischen Gebäude der Hofburg.

Einziger Berufssoldatenverband Österreichs

Das Jägerbataillon 25 ist Österreichs einziger Verband, in dem nur Berufs- und Zeitsoldaten Dienst versehen. Das Bataillon soll im nächsten Jahr aus 530 Kadersoldaten bestehen. Der Umbau in ein reines Profi-Bataillon liefert dem Bundesheer wichtige Informationen über das Rekrutieren von Freiwilligen.

Durch Einsätze in Albanien, Bosnien, Kosovo oder Afghanistan verfügen die Soldaten des Luftlandebataillons über große Erfahrung bei Auslandseinsätzen.

Soldaten des Klagenfurter Luftlandebataillons bei der Gefechtsvorführung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Soldaten des Klagenfurter Luftlandebataillons bei der Gefechtsvorführung.

Nach der Detonation der Sprengladung... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Nach der Detonation der Sprengladung...

...dringen die Berufssoldaten in das Gebäude ein. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

...dringen die Berufssoldaten in das Gebäude ein.

Die verdächtigen Personen werden professionell außer Gefecht gesetzt. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die verdächtigen Personen werden professionell außer Gefecht gesetzt.

Die Soldaten des Jägerbataillons 25 sind Teil der "Airborne Community". (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Soldaten des Jägerbataillons 25 sind Teil der "Airborne Community".

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt