Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Nationalfeiertag 2013 - Fotogalerien

5 Fotogalerien
1 Fotogalerie
1 Fotogalerie
4 Fotogalerien

Die Vorbereitungen laufen

  • Alles bereit für den Bungee-Jump Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Die letzten Vorbereitungen der Firma Felbermayr und von Rupert Hirner "Bungy Jumping" sind abgeschlossen. Gestern wurde die Gondel erstmalig für den Weltrekordsprung vom 192 Meter hohen Kran am Wiener Heldenplatz in Position gebracht.

  • Die Panzer rollen auf den Heldenplatz Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    In den Morgenstunden des Donnerstag rollten die Panzer des Bundesheeres auf den Heldenplatz. Vom Arsenal über den Schwarzenbergplatz und die Ringstraße entlang ging die von der Exekutive und Militärstreife abgesicherte Marschroute ins Zentrum, wo die Panzer bei der Informations- und Leistungsschau des Bundesheeres bis Sonntag zu besichtigen sind.

  • Bundesheer bereitet Nationalfeiertag vor Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    In Vorbereitung auf den Bungeesprung besichtigte der Elitesoldat vom Jagdkommando am Donnerstag den Kran und die Bungeegondel, von der er morgen aus 192 Metern Höhe abspringen wird. Kein alltäglicher Auftrag für den Soldaten. Ein Erschwernis kommt dazu: der Soldat muß vom Dach der Gondel springen.

  • Punktlandung: Hubschrauber am Heldenplatz gelandet Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Als Vorboten für die Informations- und Leistungsschau des Bundesheeres am Nationalfeiertag landeten am Montag, den 21. Oktober, sechs Hubschrauber der Luftstreitkräfte am Wiener Heldenplatz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit