Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Agusta Bell 212

Agusta Bell 212. Agusta Bell 212.
Der Agusta Bell 212 ist ein mittlerer Transporthubschrauber, besitzt einen Zweiblatthaupt- und Heckrotor, zwei Turbinentriebwerke, ein Kufenlandegestell, ist instrumentenflugtauglich und für insgesamt 14 Personen zugelassen. Die Ausrüstung mit Seilwinde (rasch montierbar) und Außenlasthaken ermöglicht eine vielseitige Verwendbarkeit.

Verwendung

Der Hubschrauber wird für Transportflüge jeglicher Art und im Besonderen für den Einsatz von luftbeweglichen Truppen verwendet.

Weitere Einsatzmöglichkeiten:

  • Absetzen von Fallschirmspringern
  • Außenlasttransporte
  • Rettungs- und Bergeflüge
  • Krankentransporte, auch mit "mobiler Intensivstation"
  • Löschflüge mit Löschwasserbehälter am Außenlasthaken
  • geophysikalische Meßflüge (Sonde)

Technische Daten

Triebwerke 2x Pratt & Whitney PT6T3
Turbinenleistung je Turbine 800 PS (gesamt entnehmbar: 1.290 PS)
Abmessungen Länge: 12,92 m
Höhe: 3,91 m
Rotordurchmesser: 14,63 m
Kraftstoffverbrauch 360 Liter/Stunde
Reisegeschwindigkeit 162 km/h
Höchstgeschwindigkeit ca. 234 km/h
Reichweite 420 km
Dienstgipfelhöhe 6.100 m
max. Abflugmasse 5.080 kg
Sanitätsversion 3 Krankentragen und 7 Personen
Außenlast ca. 1.000 kg