Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Bell OH-58 "Kiowa"

Zum Vergrößern anklicken!
Zum Vergrößern anklicken!
Zum Vergrößern anklicken!Bell OH-58 "Kiowa".
Der OH-58 B "Kiowa" ist ein bewaffneter leichter Verbindungshubschrauber.
Er besitzt einen Zweiblatt-Haupt- und Heckrotor mit freiliegender Heckrotorwelle, ein Kufenlandegestell, ist mit einem Turbinentriebwerk ausgerüstet und für fünf Personen zugelassen.

Verwendung

Als bewaffneter Hubschrauber wird er in der Rolle als "Pfadfinder" bei Luftlandungen eingesetzt. Die weiteren Einsatzarten sind Verbindungs- und Beobachtungsflüge sowie Bildflüge (eigene Bildtüre) und Grenzraumüberwachung.

Stationierungsort: Langenlebarn

Technische Daten

Triebwerke Allison 250 C-20
Turbinenleistung 294 kW (400 PS)
Abmessungen Länge: 9,80 m
Höhe: 2,92 m
Rotordurchmesser: 10,77 m
Kraftstoffverbrauch 90 l/h
Reisegeschwindigkeit 160 km/h
Höchstgeschwindigkeit ca. 220 km/h
Reichweite ca. 450 km
Dienstgipfelhöhe 6.400 m
max. Abflugmasse 1.450 kg
Außenlasthaken max. 550 kg Belastung
Bewaffnung sechsläufiges MG 7,62 mm
Herstellerland: USA