Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Rechenstellenpanzer M-109

Beobachtungspanzer der Stabsbatterie auf Patrouillenfahrt. Rechenstellenpanzer M-109.

Der Rechenstellenpanzer M-109 dient als eine Art beweglicher Befehlsstelle. Das Fahrzeug basiert auf der Panzerhaubitze M-109 und verfügt über einen Innenraum mit vielen technischen Geräten und Kommunikationsmitteln.

Technische Daten:

Kurzbezeichnung: ReStPz M109
Bewaffnung: - 8 cm Nebelwurfanlage
- 12,7 mm üsMG
Motorleistung: - Zweitakt-V8-Dieselmotor
- Leistung 258 KW (350 PS)
Steigfähigkeit: 60 %
Ausstattung: - Artillerierechner ATC mit Drucker
- Funksprechsatz KFF-33F-0
- Stromaggregat 28V DC/43A
- Zubehörsatz Rechenstelle/Batterie
Besatzung: 6 Mann

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz