Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Panzerabwehrrohr 66/79

Panzerabwehrrohr PAR 66/79 Soldaten mit einem Panzerabwehrrohr 66/79.
Panzerabwehrrohr PAR 66/79Die Waffe wird von Jägern und Panzergrenadieren eingesetzt.

Das Panzerabwehrrohr 66/79 ist ein tragbares und vielseitig verwendbares Waffensystem. In erster Linie wird es von Jägern und Panzergrenadieren zur Bekämpfung von Panzerfahrzeugen eingesetzt. Das System ist aber auch in der Lage, Bunker oder feindliche Truppen zu bekämpfen.

Technische Daten

Kurzbezeichnung: 8,4 cm PAR 66/79
Gewicht: ca. 16 kg
Gewicht mit Zubehör: ca. 30 kg
Einsatzschussweite: Hohlladungsgranate 79: bis 700 m
Leuchtspur-Hohlladungsgranate: 74 u. 66 bis 500 m
Sprenggranate 74 und 66: bis 1.000 m
Leuchtgranate 74 und 66: bis 2.100 m
Durchschlagsleistung: bis 40 cm Panzerstahl
Munitionszuführung: händisch
Bedienung: 2 Mann

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt