Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Saab "Draken" 35OE

Zwei Draken rollen zum Start. Saab "Draken" 35OE.

Der Saab Draken 35OE ist ein Überschall-Abfangjäger der 2. Generation. Das einsitzige Kampfflugzeug hat Doppeldeltaflügel, ein Triebwerk und ist mit zwei 30mm Maschinenkanonen und Luft-Luft-Lenkwaffen vom Typ "Sidewinder" ausgerüstet.

Bis Ende 2005 bildeten die Draken die aktive Komponente des österreichischen Luftraumüberwachungssystems "Goldhaube". Die Jets waren beim Überwachungsgeschwader des Fliegerregiments 2 in Zeltweg und Graz eingesetzt.

Technische Daten

Triebwerk Strahltriebwerk Volvo Flygmotor RM 6C
Turbinenleistung max. 7900 Kp Schub mit Nachbrenner
Abmessungen Länge: 15,34 m
Höhe: 3,89 m
Spannweite: 9,42 m
Reisegeschwindigkeit 0,9 Mach
Höchstgeschwindigkeit 2 Mach in 11.000 m Höhe
Einsatzradius 630 km - 1.100 km (Zusatztanks)
Dienstgipfelhöhe 18.300 m
max. Abflugmasse ca. 15.000 kg
Bewaffnung 2x 30mm Maschinenkanonen
Luft-Luft-Lenkwaffen vom Typ "Sidewinder"