Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

Schützenpanzer "Saurer"

Schützenpanzer SPZ A1 Schützenpanzer mit Maschinenkanone.
Schützenpanzer SPZ A1 Schützenpanzer mit Maschinenkanone.
Schützenpanzer SPZ A1 Schützenpanzer mit überschwerem Maschinengewehr.

Der Schützenpanzer A1 ist im Bundesheer in verschiedenen Versionen eingesetzt. Der Großteil der Panzerfahrzeuge ist mit einer 2-cm-Maschinenkanone oder mit einem 12,7 mm üsMG ausgestattet.

Technische Daten

Kurzbezeichnung: MK66SPz (Basis: SPz A1)
Langbezeichnung: Schützenpanzer / Maschinenkanone
Techn. Daten: Bauartgeschwindigkeit: 60,5 km/h
Steigfähigkeit: 75 %
Reichweite auf Straßen: 230 km
Reichweite im Gelände: 140 km
Watfähigkeit: 90 cm
Gefechtsgewicht: 14 t
Besatzung: 1 Panzerkommandant
1 Richtschütze
1 Panzerfahrer
bis zu 7 Mann als übrige Besatzung
Motor: wassergekühlter Sechszylinder 4-Takt-Dieselmotor mit Direkteinspritzung und Abgasturboaufladung
184 kW (250 PS)
Bewaffnung: 2 cm Maschinenkanone 66
Kurzbezeichnung: üsMGSPz (Basis: SPz A1)
Langbezeichnung: Schützenpanzer / überschweres MG
Gefechtsgewicht: 13,2 t
Motorleistung: 173 kW (235 PS)
Höchstgeschwindigkeit: 60,5 km/h
Steigfähigkeit: 75 %
Bewaffnung: 12,7 mm üsMG M2
7,62 mm MG

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt