Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button

35 mm Zwillingsfliegerabwehrkanone 85

3,5 cm Zwillingsfliegerabwehrkanone 85 Zwillingsfliegerabwehr-
kanone 85 (ZFlAK).
3,5 cm Zwillingsfliegerabwehrkanone 85 Eine gute Tarnung ist für die Bekämpfung von Luftzielen besonders esentiell.

Die 35 mm ZFlAK 85 wird im Rahmen des Fliegerabwehrzuges, als Feuereinheit, zum Objektschutz eingesetzt. Der 35 mm Fliegerabwehrzug besteht aus:

  • zwei 35 mm ZFlAK 85
  • ein Feuerleitgerät 98 SKYGUARD (Radar)

Es können sowohl Luftziele als auch Erdziele bekämpft werden. Die Zielbekämpfung ist in Radarsteuerung, als auch in lokalem (autonomem) Betrieb der 35 mm ZFlAK 85, durch Unterstützung eines Laserentfernungsmessers möglich.

Technische Daten

Einsatzschussweite: 4000 m
Kadenz: 1100 Schuß/min
Gewicht mit Munition: 7700 kg
Anzahl der Granaten an der 35 mm ZFlAK 85: 280 Stück

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt