Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Sudan zwischen Krieg und Frieden

erschienen in der Publikation "IFK Aktuell 2005_01" - April 2005

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  12 Seiten (6.54 MB)
Schlagworte zu diesem Beitrag:  Abkommen, Afrika, Analyse, Flüchtlinge, Freiheit, Friedensplan, Islam, Krieg, Söldner, UNO, UNHCR

Abstract:

Obwohl am 9.Jänner 2005 zwischen Nord-und Südsudan ein umfassendes Friedensabkommen unterzeichnet wurde,bleibt der Sudan in den internationalen Schlag- zeilen.In diesem riesigen Land bestehen nämlich mehrere ungelöste Konflikte,die immer wieder in unter- schiedlicher Intensität aufflammen.So ist der Konflikt in Darfur weit von einer friedlichen Lösung entfernt.

Flüchtlingselend und Vertreibungen charakterisieren diese Auseinandersetzungen, die für die Afrikanische Union und die internationale Gemeinschaft politisch,militärisch und humanitär eine enorme Herausforderung darstellen. Aber auch in anderen Regionen regt sich Widerstand gegen die Regierung in Khartum. Es ist daher nicht zu erwarten,dass der Sudan in absehbarer Zeit zu einer Region des Friedens und der Stabilität werden wird.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz