Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

El Salvador und Kolumbien - Gute versus schlechte strukturelle Voraussetzungen für eine Friedens-Lösung

erschienen in der Publikation "Kolumbien zwischen Krieg und Frieden" (ISBN: 3-901328-89-0) - Juni 2003

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  14 Seiten (74 KB)
Schlagworte zu diesem Beitrag:  Kolumbien, El Salvador, Krise, Staat, Guerilla, UNO, Friede, Friedensplan, FARC, Gewalt, Bevölkerung

Abstract:

In El Salvador wurde im Januar 1992, also kurze Zeit nach dem Ende des "Kalten Kriegs" und des europäischen Sozialismus ein Friedensschluss zwischen Guerilla und Staat erreicht, in Kolumbien bisher nicht. Dies lässt vermuten, dass es vor allem innerstaatliche, in der jeweiligen Struktur des Konfliktes "Guerilla versus Staat" begründete Kontraste sind, die in Kolumbien einen Friedensschluss bzw. ein zum Frieden führendes Veränderungslernen der Konfliktseiten bisher verhindert haben. Im folgenden werden sechs Kontraste schlaglichtartig vorgestellt, die in der strukturellen Konfliktkonfiguration beider Länder begründet liegen und den Frieden in El Salvador befördert, in Kolumbien dagegen verhindert haben.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz