Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Sicher. Und morgen? Sicherheitspolitische Jahresvorschau 2015

erschienen in der Publikation "Sicher. Und morgen?" (ISBN: 978-3-902275-41-7) - Dezember 2014

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  243 Seiten (5.83 MB)
Schlagworte zu diesem Beitrag:  Sicherheitspolitik, Sicherheitsstrategie, Sicherheitsstruktur, Zukunftsaspekt, Zukunftsaspekte

Abstract:

Die Direktion für Sicherheitspolitik im BMLVS hat internationale, österreichische und ressorteigene Experten eingeladen, die in den nächsten 12 bis 18 Monaten erwartbaren Entwicklungen relevanter Einflussfaktoren, internationaler Institutionen, wichtiger Regionen und Staaten sowie konkreter Konflikte zu analysieren. Die Einzelbeiträge werden in einem Trendszenario 2015 für die österreichische Verteidigungspolitik verdichtet.

Die wichtigste Erkenntnis aus diesem Expertiseprozess ist eine mit hoher Wahrscheinlichkeit erwartbare Verschlechterung der europäischen Sicherheitslage, weil einerseits die Sicherheitsrisiken und Bedrohungen für die EU - und damit auch für Österreich - zunehmen werden und andererseits die geforderten Akteure, die Euro- päische Union und wichtige Staaten, in ihren Reaktions- möglichkeiten erheblich eingeschränkt sind.

Letztlich wird sich der ungebremste militärische Fähig- keitsverlust negativ auf die Sicherheit der europäischen Bürger auswirken. Insofern ist es unerlässlich, auch in die militärische Landesverteidigung wieder verstärkt zu investieren. Denn ohne äußere Sicherheit gibt es keine innere und letztlich auch keine soziale Sicherheit.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit