Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Einführung in die Soziale Netzwerkanalyse und exemplarische Anwendungen

erschienen in der Publikation "Einführung in die Soziale Netzwerkanalyse und exemplarische Anwendungen" (ISBN: 978-3-902670-56-4) - April 2011

Vollständiger Beitrag als PDF:  PDF ansehen PDF downloaden  86 Seiten (2.33 MB)

Abstract:

Die Analyse von Netzwerken hat in der empirischen Sozialforschung in den letzten Jahren einen immer größeren Stellenwert eingenommen. Gerade in Zeiten von Sozialen Netzwerken wie "Facebook" oder "Twitter" rückt die Analyse dieser Netzwerke ins Zentrum der Betrachtung. Die Soziale Netzwerkanalyse beschäftigt sich dabei aber nicht mit den Akteuren und ihren Eigenschaften selbst, sondern untersucht die Beziehungen zwischen den Akteuren.

Die Soziale Netzwerkanalyse kann aber auch für organisationale, prozessuale, technische, mathematische Netzwerke wie beispielsweise "Future Networks" oder "Supply Chain Networks" zum Einsatz kommen.

Die Publikation beschäftigt sich mit der transdisziplinären Wissenschaft der Sozialen Netzwerkanalyse und gibt eine Einführung in theoretische Grundlagen und Definitionen. Sie beschreibt außerdem gängige Verfahren wie beispielsweise die Bestimmung von Zentralitätsmetriken, Prestigemaßen oder der "Structural Balance" und stellt desweiteren diverse Softwaretools vor, die die Analyse von Sozialen Netzwerken unterstützen. Anhand einiger Anwendungsbeispiele wird gezeigt, was die Soziale Netzwerkanalyse zu leisten vermag.

Social Network Analysis has raised to a central point of interest in the empirical social research. Social Networks like "Facebook" and "Twitter" have led the focus on the analysis of these networks. Social Network Analysis does not deal with the actors in the system, but with the relationships between them. Social Network Analysis can also be used for the work with organisational, process-related, technical, or mathematical networks like "Future Networks" or "Supply Chain Networks" for example.

This paper gives an introduction to the Social Network Analysis, its theoretical basics and algorithms and operations like centrality and prestige metrics. Furthermore several software tools supporting the Social Network Analysis are presented and the capability of Social Network Analysis is demonstrated by some use cases.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit