Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Die Hintergründe des Kongo-Konflikts - Genese und Verlauf eines kontinentalen Krieges

erschienen in der Publikation "Jahrbuch für internationale Sicherheitspolitik 2003" (ISBN: 3-8132-0813-3) - Dezember 2003

Schlagworte zu diesem Beitrag:  Kongo, Bürgerkrieg, Ursachen, Verlauf

Abstract:

Der Beitrag untersucht Ursprünge, Verlauf und Dynamik des zentralafrikanischen Regionalkriegs, der seit 1998 in der Demokratischen Republik Kongo stattfindet. Ausgehend vom politischen Kontext des Staatsverfalls im ehemaligen Zaire werden die Hintergründe für die militärischen Interventionen der Nachbarstaaten beleuchtet. Es wird gezeigt, dass die sicherheitspolitischen Interessen Rwandas und Ugandas im Verlauf des Krieges von ökonomischen Interessen überlagert worden sind, die den Konflikt perpetuieren. Die Entstehung einer auf der Ausbeutung kongolesischer Bodenschätze basierenden Kriegsökonomie stellt ein wesentliches Hindernis für die Beilegung des Konflikts dar, der im Ost-Kongo zu einer tief greifenden politischen Fragmentierung mit verheerenden humanitären Folgen geführt hat.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz