Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter
Mag. Dr. phil. Walter Posch

Mag. Dr. phil. Walter Posch  Mail an Mag. Dr. phil. Walter Posch

Institution: Landesverteidigungsakademie (LVAk) / Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement (IFK)

Geburtsdatum: 1966

Beiträge als Autor:

  1. Al-Qa´ida: Versuch einer Annäherung (aus der Publikation Islam, Islamismus und islamischer Extremismus)
  2. Die Irakischen Schiiten nach dem Fall Saddam Husseins (aus der Publikation Irak 2003)
  3. Entwicklung und Entwicklungsmöglichkeiten der kurdischen Selbstverwaltung im Irak (aus der Publikation Kurdische Unabhängigkeitsbestrebungen und die irakische Verfassung)
  4. Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen, Innovative Messmethoden und Fallstudien - GESAMTES BUCH (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  5. Europa und Iran: Unfreiwillig auf Konfrontationskurs? (aus der Publikation IFK Monitor 55/19)
  6. Europe and Iran: Unintentional Confrontation? (aus der Publikation IFK Monitor International 55)
  7. Fact Sheet Syria, No. 72 - English (aus der Publikation Fact Sheet Syria, No. 72 - English)
  8. Fact Sheet Syria, No. 73 - English (aus der Publikation Fact Sheet Syria, No. 73 - English)
  9. Fact Sheet Syria, No. 74 - English (aus der Publikation Fact Sheet Syria, No. 74 - English)
  10. Fact Sheet Syrien, Nr. 72 (aus der Publikation Fact Sheet Syrien, Nr. 72)
  11. Fact Sheet Syrien, Nr. 73 (aus der Publikation Fact Sheet Syrien, Nr. 73)
  12. Fact Sheet Syrien, Nr. 74 (aus der Publikation Fact Sheet Syrien, Nr. 74)
  13. Fallstudie zum Basis-Szenario 5: Im falschen Konflikt? Deutschland und die Kurden (aus der Publikation Erfolg oder Misserfolg von internationalen Interventionen)
  14. IFK Folder 2019 - Wer wir sind, was wir tun (aus der Publikation IFK Folder 2019)
  15. IFK Folder 2019, English Version - Who we are, what we do (aus der Publikation IFK Folder 2019, English Version)
  16. Irak - Ende einer Diktatur (aus der Publikation IFK Aktuell 2003_01)
  17. Irak unter Saddam Hussein (aus der Publikation Irak unter Saddam Hussein)
  18. Iran under Ruhani’s second term: from reelection to the Qatar crisis (aus der Publikation IFK Monitor International 41)
  19. Islam und Islamismus in der Türkei (aus der Publikation Islam, Islamismus und islamischer Extremismus)
  20. Islamistische Gewalt in der Islamischen Republik Iran (aus der Publikation Der Ruf des Dschihad)
  21. Kurdische Ambitionen zwischen Selbstbestimmung und Geopolitik (aus der Publikation IFK Monitor 34/2016)
  22. Kurdish Aspirations between Selfdetermination and Geopolitics (aus der Publikation IFK Monitor International 34)
  23. Migration und Internationales Krisen- und Konfliktmanagement (IKKM) anhand ausgewählter Regionen und Organisationen (aus der Publikation Migration und Flucht)
  24. Nuklearverhandlungen mit der Islamischen Republik Iran - Nach dem Abkommen ist vor dem Abkommen (aus der Publikation IFK Monitor 27/2015)
  25. Proteste im Iran und die Zukunft der Reformen (aus der Publikation IFK Monitor 45/2018)
  26. Protests in Iran and the future of the reforms (aus der Publikation IFK Monitor International 45)
  27. The West and Iran After Lausanne: Nuclear Agreement Possible, yet Disagreements on Middle East Remain (aus der Publikation IFK Monitor 27 International)
  28. Verfassung(en) und Verfassungsentwürfe (aus der Publikation Kurdische Unabhängigkeitsbestrebungen und die irakische Verfassung)
  29. Zur strategischen Lage. Jahresbeginn 2017. Globale Akteure und internationale Organisationen. (aus der Publikation ISS AKTUELL)

Herausgegebene Publikationen (im Rahmen des BMLVS):

  1. Kurdische Unabhängigkeitsbestrebungen und die irakische Verfassung (2 Beiträge)

Lebenslauf

Mag. Dr. phil. Walter POSCH, geboren 1966 in Hall/Tirol.
1986-1992 Türkisch- und Islamistik-Studium an der Universität Wien,
1993-1994 an der Universität Istanbul,
1995-1999 an der Universität Bamberg, PhD in Iranistik.
2000 Landesverteidigungsakademie Wien Zentraldokumentation,
2002 Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement der Landesverteidigungsakademie.
Seit 1. April 2004 Research Fellow am
European Union Institute for Security Studies in Paris.

Forschungsschwerpunkte:
• Islamistischer Fundamentalismus und Terrorismus

• Irak-Krise

• Machtstrukturen der islamischen Republik Iran

Zahlreiche Artikel und Aufsätze über türkisch-iranische Beziehungen im 16ten Jahrhundert. Studien zu aktuellen politischen Entwicklungen im Mittleren Osten. Islamischer Extremismus und Fundamentalismus. Türkisch- und Farsi-Übersetzertätigkeiten.

Zuletzt erschienen "Islamist Neocons Take Power in Iran" (Occassional Paper 3 Ljubljana Inst. for Security Studies) Juli 2005, und "Looking into Iraq" Chaillot Paper N, 79.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz