Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bgdr Mag. Dr. Edwin R. Micewski


Geburtsdatum: 1953

Beiträge als Autor:

  1. Brennpunkt politischer und militärischer Ethik - Eine Einführung (aus der Publikation Brennpunkt politischer und militärischer Ethik - Eine Einführung)
  2. Grenzen der Gewalt - Grenzen der Gewaltlosigkeit (aus der Publikation Grenzen der Gewalt - Grenzen der Gewaltlosigkeit)
  3. Leadership Responsibility in Postmodern Armed Forces (aus der Publikation Civil-Military Aspects (Volume 2))
  4. Military Morals and Societal Values—Military Virtue versus Bureaucratic Reality (aus der Publikation Civil-Military Aspects of Military Ethics)
  5. Österreichische parlamentarische Parteien - Positionen zu Sicherheitspolitik (aus der Publikation Österreichische Parlamentarische Parteien - Positionen zu Sicherheitspolitik und Streitkräften)
  6. Solidargemeinschaft Menschheit und humanitäre Intervention (aus der Publikation Solidargemeinschaft Menschheit und humanitäre Intervention)
  7. Terror und Terrorismus (aus der Publikation Terror und Terrorismus)
  8. Titel, Contents, Preface (aus der Publikation Civil-Military Aspects of Military Ethics)
  9. Tod und Tabu (aus der Publikation Tod und Tabu)
  10. Tod und Tabu. Das Ethos des Soldaten und die Todesfrage (aus der Publikation Ethica 2002)
  11. Überlegungen zur ethischen Bildung im Militär und zur Berufsethischen Bildung (BeB) im Österreichischen Bundesheer (aus der Publikation Ethik im Kontext individueller Verantwortung und militärischer Führung)
  12. Vorwort (aus der Publikation Civil-Military Aspects (Volume 2))
  13. Vorwort der Herausgeber (aus der Publikation Ethik im Kontext individueller Verantwortung und militärischer Führung)
  14. Zur Frage eines Freiwilligenheeres (aus der Publikation Zur Frage eines Freiwilligenheeres)
  15. Zur Ontologie von Moral und Ethik und über militärische Ethik (aus der Publikation Ethik im Kontext individueller Verantwortung und militärischer Führung)

Herausgegebene Publikationen (im Rahmen des BMLVS):

  1. Brennpunkt politischer und militärischer Ethik - Eine Einführung (1 Beitrag)
    Ideengeschichtliche Entwürfe - 1. Teil
  2. Civil-Military Aspects (Volume 2) (12 Beiträge)
    (Military) Leadership and Responsibility
  3. Civil-Military Aspects of Military Ethics (10 Beiträge)
    Volume 1
  4. Ethik im Kontext individueller Verantwortung und militärischer Führung (9 Beiträge)
  5. Grenzen der Gewalt - Grenzen der Gewaltlosigkeit (1 Beitrag)
    Zur philosophischen Begründung der Gewaltproblematik im Kontext philosophischer Ethik und politischer Philosophie
  6. Österreichische Parlamentarische Parteien - Positionen zu Sicherheitspolitik und Streitkräften (1 Beitrag)
    Vom Ende des Kalten Krieges bis zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft 2006
  7. Protection of cutural property in the event of armed conflict (1 Beitrag)
    A challenge in peace support operations
  8. Retheologisierung der Politik und weltpolitische Konfliktkonstellationen (1 Beitrag)
    2. Kulturwissenschaftlicher Dialog des Instituts für Militärsoziologie und Militärpädagogik
  9. Solidargemeinschaft Menschheit und humanitäre Intervention (1 Beitrag)
    Gedanken und Anmerkungen aus militärischer Sicht
  10. Terror und Terrorismus (1 Beitrag)
    Grundsätzliches, Geschichtliches, Reflexionen und Perspektiven
  11. Tod und Tabu (1 Beitrag)
    Das Ethos des Soldaten und die Todesfrage
  12. Zur Frage eines Freiwilligenheeres (1 Beitrag)
    Sozialwissenschaftliche und gesellschaftspolitische Überlegungen zu einer allfälligen Änderung des Wehrsystems

Lebenslauf

Studium der Philosophie und Politikwissenschaften, seit 1993 Forscher und Lehroffizier an der Landesverteidigungsakademie, Leiter des Fachbereiches Streitkräfte und Gesellschaft, seit Februar 2001 Leiter des Instituts für Wehrpädagogik.

Besondere Forschungs- und Lehrschwergewichte im Bereich Sozialphilosophie, Militärische Ethik und Civil Military Relations; Zahlreiche Publikationen zu kulturwissenschaftlichen Themenstellungen in Deutsch und Englisch; Internationale Kooperationen und Programme zur politisch-militärischen Zusammenarbeit, Assistenzprofessor im Departement of National Security Affairs der Naval Postgradual School, Monteray, Kalifornien, Lektor an den Universitäten Wien und Linz.

Director of the Institute for Military Sociology and Pedagogy of the Austrian National Defense Academy.

He received his Ph. D. in philosophy from the University of Vienna in 1995.

Dr. Micewski has particularly concerned himself with questions regarding the use of force and the ethics of the military. He is carrying out international programs in the field of civil-military relations and serves as a guest professor with the Department of National Security Affairs of the Naval Postgraduate School, Monterey, California.

Recent publications: Ethics and International Politics (‘01, in English); The Cultured Soldier and Officer - Foundation for Education of Military Leadership Personnel (‘02, in German).

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz