Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Mag. Carmen Gebhard

Mag. Carmen Gebhard


Geburtsdatum: 03. Juni 1980

Beiträge als Autor:

  1. Abkürzungsverzeichnis (aus der Publikation Neutralität und Europäische Integration)
  2. Civil-Military Coordination and Cooperation in the Context of the EU’s Crisis Management (aus der Publikation INFO AKTUELL 01/2008)
  3. Einleitung (aus der Publikation Neutralität und Europäische Integration)
  4. Krisenmanagement im Rahmen des ESVP - Eine Einführung (aus der Publikation EU als Krisenmanager)
  5. Neutralität als Konzept (aus der Publikation Neutralität und Europäische Integration)
  6. Neutralität Österreichs und Schwedens (aus der Publikation Neutralität und Europäische Integration)
  7. Österreich und Schweden in der EU (aus der Publikation Neutralität und Europäische Integration)
  8. Schlussbetrachtung: Wie beautiful sind die Kleinen? (aus der Publikation Neutralität und Europäische Integration)
  9. Zivil-militärische Koordinierung und Zusammenarbeit CMCO vs. CIMIC (aus der Publikation INFO AKTUELL 01/2007)

Herausgegebene Publikationen (im Rahmen des BMLVS):

  1. EU als Krisenmanager (9 Beiträge)
    Herausforderungen - Akteure - Instrumente
  2. INFO AKTUELL 01/2007 (1 Beitrag)

Lebenslauf

Mag. Dr. Carmen GEBHARD
Jahrgang 1980
1999-2004 Studium der Politikwissenschaften und Geschichte an der Universität Wien; 2004 mehrmonatiger Forschungsaufenthalt an den Universitäten Stockholm und Uppsala (S);
2005 Forschungsaufenthalt an der Södertörns Högskola (S);
2005 Nachwuchspreis der Österreichischen Gesellschaft fϋr Politikwissenschaft
2005-2006 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Österreichischen Institut für Europäische Sicherheitspolitik (ÖIES), Fachbereich ESVP und Rϋstungskooperation
2005-2007 Doktoratsstudium der Politikwissenschaft an der Universität Wien
2007 Studienaufenthalte in Nicosia (CY) und Cambridge (UK)
2006-2007 Forschungsstipendiatin am European Institute of Public Administration (EIPA) in Maastricht (NL)
Juni 2007 Promotion mit Auszeichnung (European Integration. A Northern Perspective)
Ab Oktober 2007 Postdoc-Scholarin am Institut fϋr Höhere Studien (IHS) in Wien.
Kooperation mit dem Institut für Friedensicherung und Konfliktmanagement (IFK) der Landesverteidigungsakademie seit Ende 2004.

Aktuelles Forschungsvorhaben: Coherence as an Institutional Challenge. Civil-Military Interfaces and the Problem of Functional Overlaps in EU Crisis Management.

Interessens- und Forschungsschwerpunkte:
Ziviles und militärisches EU-Krisenmanagement, Netzwerk-zentrierte Kriegsfϋhrung, zivil-militärische Koordinierung und Rüstungskooperation, Nordosteuropa.
Deutsch, englisch, italienisch, französisch, schwedisch.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt