Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Rudolf Mark



Beiträge als Autor:

  1. Putin und das Unionsprojekt Russland - Belarus (aus der Publikation Belarus zwischen Russland und der EU)

Lebenslauf

Geboren 1951 in Bad Mergentheim (Baden-Württemberg/Deutschland). Studium von Russisch, Polnisch, Serbokroatisch, Soziologie und Wirt-schaftswissenschaften am Auslands- und Dolmetscherinstitut in Ger-mersheim (Rheinland-Pfalz). Anschließend Studium von Osteuropäi-scher Geschichte, Slawistik und Ethnologie an der Universität Mainz, dort 1983 Promotion. 1993-2004 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Ost-Akademie/Institut für Ost-West-Fragen an der Universität Lüneburg. 1994 Mitglied der KSZE-Mission in der Republik Moldawien. Seit 1999 Lehrbeauftragter für Politik Osteuropas am Zentrum für Demokratiefor-schung der Universität Lüneburg. 2006-2007 Lehrstuhlvertreter an der Professur für auswärtige und internationale Politik osteuropäischer Staa-ten am Institut für Internationale Beziehungen der Helmut Schmidt-Universität der Bundeswehr in Hamburg. Seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter für Internationale Beziehungen und Geschichte Osteuropas an der Helmut Schmidt-Universität.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz