Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Psychologische Betreuung im Auslandseinsatz

Ein Leitfaden für Psychologen und Kommandanten

Dokumenttyp:

Sonstige Bücher

Erscheinungsdatum:

11. Mai 2007

Preis:

0 €

Herausgeber:

Oberst Mag. Georg Ebner

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
Psychologische Betreuung im Auslandseinsatz 54 Seiten / 238 KB PDF ansehen
54 Seiten (238 KB) PDF downloaden
54 Seiten (238 KB)

Vorwort

Die psychologische Betreuung von Soldaten vor, während und nach dem Einsatz stellt einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Einsatzbereitschaft der Truppe dar. Mit der vorliegenden Publikation wird ein Kompendium zur Verfügung gestellt, das die Möglichkeiten und Grenzen psychologischer Betreuung im Auslandseinsatz zusammenfasst. Die Notwendigkeit hiezu ergab sich aufgrund von Rückmeldungen, die der Autor während seiner Auslandseinsätze als Militärpsychologe und seiner Lehrtätigkeit an der Landesverteidigungsakademie erhalten hatte.

Truppenkommandanten, die im Rahmen ihrer militärischen Aus-, Fort- und Weiterbildung Lehrgänge der Landesverteidigungsakademie absolvierten, äußerten vielfach den Wunsch nach einer übersichtlichen Darstellung des psychologischen Betreuungskonzeptes sowie der Arbeitsweise des Truppenpsychologen, um sich dadurch ein tieferes Verständnis dieser Bereiche aneignen zu können. Mit der Verbreitung des vorliegenden Kompendiums wird diesem Wunsch Rechnung getragen und dabei auch ein weiterer Schritt zur Integration des Psychologen in der Truppe vollzogen.

Des Weiteren stellt diese Publikation auch eine praxisnahe Ergänzung zu laufenden Forschungsprojekten des Instituts für Human- und Sozialwissenschaften in der psychosozialen Betreuung von Soldaten in Auslandsmissionen dar. Die Erörterung und Diskussion von realen Fällen hilft dabei, die mannigfachen Interventionsmöglichkeiten des Psychologen zu veranschaulichen und nachvollziehbar zu machen.

Die Landesverteidigungsakademie repräsentiert die höchste Bildungs- und Ausbildungseinrichtung des Bundesheeres und ist stets bestrebt durch interdisziplinäre, interinstitutionelle und internationale Zusammenarbeit unter Einbeziehung der Interessen und Bedürfnisse der Truppe Forschung und Lehre aufeinander abzustimmen. In diesem Sinn ist es dem Autor gelungen, einen konstruktiven Brückenschlag zwischen akademischer Lehre und praktischer Anwendbarkeit zu vollziehen.

Die Vollversion dieser Publikation kann in gebundener Form oder als pdf nach Bestellung unter georg.ebner@bmlvs.gv.at kostenlos zugesandt werden.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz