Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Wohin treibt die EU ohne christliche Werte?

M&S Themenheft 16 - Dokumentation des Internationalen Militärethischen Seminars 2005

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
Titel, Inhalt, Impressum, Teilehmerfotos, Reihe 6 Seiten / 1.05 MB PDF ansehen
6 Seiten (1.05 MB) PDF downloaden
6 Seiten (1.05 MB)
Werte der EU - Grenzen Europas 8 Seiten / 353 KB PDF ansehen
8 Seiten (353 KB) PDF downloaden
8 Seiten (353 KB)
Christliche Grenzen der Integration Zum Begriff der Subsidiarität 14 Seiten / 191 KB PDF ansehen
14 Seiten (191 KB) PDF downloaden
14 Seiten (191 KB)

Vorwort

"Wohin treibt die EU ohne christliche Werte?"

Dieses Thema wurde in zwei Tagen von den eingeladenen Referenten aus Militär und Öffentlichkeit aus den jeweiligen Gesichtspunkten erörtert und mit den Anwesenden diskutiert.

Ein Thema, dass schon über ein Jahr feststand, durch den Beginn der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zu Beginn des Seminars gar nicht aktueller und brisanter sein hätte können.

Den Anfang machte Herr Jörg Brauns, Oberstleutnant a.D. der Bundeswehr, der den Zuhörern die Folgen des Verlustes des christlichen Ethos im Europa des 20. Jahrhunderts vor Augen führte.

Im darauf folgenden Vortrag referierte Militärsenior DDr. Karl-Reinhart Trauner über die Divergenz im Verständnis des Christentums und seiner Werte.

Am folgenden Tag waren Sektionschef Hon.Prof. DDr. Erich Reiter von der Direktion für Sicherheitspolitik im BMLV sowie Univ.Prof. DDr. Christian Stadler von der Universität Wien mit ihren Referaten an der Reihe.

DDr. Reiter führte mit seinem Vortrag zu den räumlichen aber auch ethischen Grenzen Europas, und stellte die Entwicklung Europas im Gegensatz zur restlichen Welt bis ins Jahr 2050 sowohl in wirtschaftlicher als auch in demographischer Weise dar.

Im Anschluss referierte DDr. Stadler über die christlichen Grenzen der Integration, und erläuterte den Begriff der Subsidiarität am Beispiel der gemeinsamen Sicherheitspolitik in Europa.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit