Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Die sicherheitspolitische Entwicklung in Südasien (3/02)

Die sicherheitspolitische Entwicklung in Südasien (3/02) -

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
Einführung 8 Seiten / 53 KB PDF ansehen
8 Seiten (53 KB) PDF downloaden
8 Seiten (53 KB)
Rezente Bevölkerungsentwicklung in Indien 8 Seiten / 59 KB PDF ansehen
8 Seiten (59 KB) PDF downloaden
8 Seiten (59 KB)
Indiens Wirtschaftspotenzial 5 Seiten / 45 KB PDF ansehen
5 Seiten (45 KB) PDF downloaden
5 Seiten (45 KB)
Die politische Entwicklung Indiens und ihre Konsequenzen für die internationale Politik 8 Seiten / 47 KB PDF ansehen
8 Seiten (47 KB) PDF downloaden
8 Seiten (47 KB)
Sicherheitsrelevantes Verhalten Indiens 5 Seiten / 34 KB PDF ansehen
5 Seiten (34 KB) PDF downloaden
5 Seiten (34 KB)
Die indisch-pakistanischen Beziehungen 8 Seiten / 50 KB PDF ansehen
8 Seiten (50 KB) PDF downloaden
8 Seiten (50 KB)
Der Wettstreit Indiens und Pakistans um Zentralasien: Kulturdialog, Machtpolitik, Globale Interessen 19 Seiten / 240 KB PDF ansehen
19 Seiten (240 KB) PDF downloaden
19 Seiten (240 KB)
„Great game“ am Kaspischen Meer. Eine Region zwischen Europa und dem indischen Subkontinent 14 Seiten / 110 KB PDF ansehen
14 Seiten (110 KB) PDF downloaden
14 Seiten (110 KB)
Indien und China 11 Seiten / 119 KB PDF ansehen
11 Seiten (119 KB) PDF downloaden
11 Seiten (119 KB)
Indien und Russland 13 Seiten / 100 KB PDF ansehen
13 Seiten (100 KB) PDF downloaden
13 Seiten (100 KB)
Die sicherheitspolitische Entwicklung in Südasien - Ausblick 3 Seiten / 28 KB PDF ansehen
3 Seiten (28 KB) PDF downloaden
3 Seiten (28 KB)

Vorwort

Vorwort
Der asiatische Kontinent verzeichnet in den letzten Jahren einen rasanten Zuwachs sowohl seiner weltpolitischen, als auch seiner militärisch-strategischen Bedeutung. Es ist abzusehen, dass das Weltgeschehen in diesem Jahrhundert in hohem Maße von Entwicklungen in Asien geprägt sein wird. Die USA scheinen sich zugunsten eines verstärkten Engagements in Asien zunehmend von Europa abzuwenden, sodass die Gefahr besteht, dass Europa die Ereignisse und Handlungsabläufe immer weniger mitbestimmen kann und sich immer mehr auf reaktives Verhalten beschränken muss. Diese Erkenntnis bildete auch die Grundaussage eines vielbeachteten Vortrages, den Peter Das vom Institut für Indologie und Südasienwissenschaften der Martin-Luther-Universität in Halle-Wittenberg im November 2001 auf Einladung des Militärwissenschaftlichen Büros (jetzt Büro für Sicherheitspolitik) in Wien hielt. Bei den anschließenden Gesprächen zwischen dem Referenten und dem Beauftragten für Strategische Studien des Bundesministeriums für Landesverteidigung, Erich Reiter, entstand die Idee eines zweiteiligen Seminarprojekts, dessen erklärtes Ziel es ist, bei europäischen Sicherheitspolitikern das Bewusstsein für die sich abzeichnenden Entwicklungen in Asien zu wecken. An dieser Stelle sei Professor Das für seine Mitarbeit bei der Planung und Konzeption des Projekts gedankt sowie Walter Posch vom Institut für Friedenssicherung und Konfliktmanagement der Landesverteidigungsakademie für die Mithilfe bei den Vorbereitungsarbeiten. Ein erster Workshop fand von 22. bis 24. April 2002 unter der Leitung des Beauftragten für Strategische Studien in Reichenau an der Rax statt und beschäftigte sich vor allem mit der Situation in Südasien. Das Workshop diente primär dem Meinungsaustausch zwischen führenden deutschsprachigen Südasienfachleuten und österreichischen Sicherheitspolitikern; mit der vorliegenden Publikation sollen die redigierten Ausführungen der Referenten einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz