Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Ethica 2000

Ethica 2000 - Solidargemeinschaft Menschheit und humanitäre Intervention - Sicherheits- und Verteidigungspolitik als friedensstiftendes Anliegen

Solidargemeinschaft Menschheit und humanitäre Intervention - Sicherheits- und Verteidigungspolitik als friedensstiftendes Anliegen

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
Botschaft Seiner Heiligkeit Johannes Paul II. zur Feier des Weltfriedenstages  
Das Soldatenbild der Zukunft als ethische Herausforderung 4 Seiten / 41 KB PDF ansehen
4 Seiten (41 KB) PDF downloaden
4 Seiten (41 KB)
Ethische Herausforderungen der europäischen Sicherheitspolitik 3 Seiten / 37 KB PDF ansehen
3 Seiten (37 KB) PDF downloaden
3 Seiten (37 KB)
Humanitäre Intervention - ein neuer Name für gerechten Krieg? 18 Seiten / 92 KB PDF ansehen
18 Seiten (92 KB) PDF downloaden
18 Seiten (92 KB)
Sicherheit und Solidarität in Europa 16 Seiten / 78 KB PDF ansehen
16 Seiten (78 KB) PDF downloaden
16 Seiten (78 KB)
Zur Aktualität der Theorie vom „Gerechten Krieg“ Rechtsethische Überlegungen zur Weltfriedensbotschaft des Hl. Vaters vom Jänner 2000 12 Seiten / 73 KB PDF ansehen
12 Seiten (73 KB) PDF downloaden
12 Seiten (73 KB)
Interview with the Permanent Representative of the Holy See to the international Organizations in Vienna Msgr. Dominique Rézeau 5 Seiten / 42 KB PDF ansehen
5 Seiten (42 KB) PDF downloaden
5 Seiten (42 KB)
Predigt von Militärbischof Mag. Christian Werner anläßlich des Symposiums im Don Bosco-Haus, Wien 13, 14. Februar 1999 3 Seiten / 37 KB PDF ansehen
3 Seiten (37 KB) PDF downloaden
3 Seiten (37 KB)
Sicherheits- und Verteidigungspolitik als friedensstiftendes Anliegen. Tagungsbericht der Jahresversammlung der katholischen Sozialethiker in Östereich, Mittel- und Südosteuropa, Wien 13.-15.2.1999 9 Seiten / 56 KB PDF ansehen
9 Seiten (56 KB) PDF downloaden
9 Seiten (56 KB)
„Gerechtigkeit schafft Frieden“ Zur Grundstruktur kirchlicher Friedenslehre 12 Seiten / 64 KB PDF ansehen
12 Seiten (64 KB) PDF downloaden
12 Seiten (64 KB)
„Unterwegs zu einer europäischen Sicherheitsarchitektur“ 16 Seiten / 77 KB PDF ansehen
16 Seiten (77 KB) PDF downloaden
16 Seiten (77 KB)
Die sicherheitspolitische Rolle der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) 27 Seiten / 112 KB PDF ansehen
27 Seiten (112 KB) PDF downloaden
27 Seiten (112 KB)
Krieg und Frieden in der VR-Ethik 5 Seiten / 43 KB PDF ansehen
5 Seiten (43 KB) PDF downloaden
5 Seiten (43 KB)
Naturrecht aktuell 5 Seiten / 42 KB PDF ansehen
5 Seiten (42 KB) PDF downloaden
5 Seiten (42 KB)
Die Völkerrechtsethik oder internationale Ethik entfaltet sich aus dem universellen Sittengesetz im Verständnis der Naturrechtslehre nach Johannes Messner. 9 Seiten / 57 KB PDF ansehen
9 Seiten (57 KB) PDF downloaden
9 Seiten (57 KB)

Vorwort

EDITORIAL Die Zeitschrift "Ethica" erschien bisher zweimal jährlich als Publikation des Österreichischen Militärordinariates und bot breit gestreute Informationen aus unterschiedlichen Quellen zu ethischen und religiösen Herausforderungen und Problemen, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf Fragen des Friedens und der Menschenrechte lag.

Mit dieser Ausgabe erscheint die "Ethica" zum erstenmal in einer neuen Konzeption und in veränderter Gestalt als Jahrbuch des "Instituts für Religion und Frieden beim Militärbischofsamt", einer von Militärbischof Mag. Christian Werner ins Leben gerufenen Institution der österreichischen Militärseelsorge. Zielsetzung des Instituts ist die Förderung der Reflexion ethischer und religiöser Fragen des Friedens, der Sicherheit und des soldatischen Dienstes - vor allem in ihrer europäischen und internationalen Dimension - auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre, das Angebot von Bildung und Weiterbildung in bezug auf diese Aspekte in und außerhalb des Bundesheeres, die Veranstaltung von Tagungen und die Veröffentlichung von Publikationen sowie der Dialog mit interessierten gesellschaftlichen Gruppen, wobei dem ökumenischen und interreligiösen Dialog besondere Bedeutung eingeräumt wird.

Beginnend mit dieser Ausgabe wird die "Ethica" in Zukunft als wissenschaftlich ausgerichtete Publikation erscheinen. Damit sollen die Tagungen und Forschungsprojekte des Instituts dokumentiert wie auch Studien und Informationen zu aktuellen Entwicklungen sowie zu grundlegenden Themen der Sozial- und Friedensethik angeboten werden.

Wien im Jänner 2001 Msgr. Dr. Werner Freistetter

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz