Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

IFK Monitor 48/2018

IFK Monitor 48/2018 - Russland nach den Wahlen 2018: Stabilität vs. Veränderung?

Russland nach den Wahlen 2018: Stabilität vs. Veränderung?

Beiträge in dieser Publikation:

Name Seiten/Dateigröße
Russland nach den Wahlen 2018: Stabilität vs. Veränderung? 4 Seiten / 170 KB PDF ansehen
4 Seiten (170 KB) PDF downloaden
4 Seiten (170 KB)

Vorwort

Am 7. Mai 2018 wurde Wladimir Putin zum vierten Mal für weitere sechs Jahre als Präsident der Russischen Föderation angelobt. Er konnte sich zwar durch die "Heimholung" der Krim bereits einen Platz in der russischen Geschichte sichern, steht jedoch vor großen Herausforderungen. So muss etwa die Wirtschaft nachhaltig gestärkt werden, die Konflikte in Syrien und der Ukraine verbrauchen wertvolle Ressourcen und die Gräben zum Westen haben sich weiter vertieft. Wie steht es also um die Stabilität des Systems Putin und welche Rolle wird Russland als sicherheitspolitischer Akteur zukünftig spielen?

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz