Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Aktuelle Informationen

Tagesbefehl von Verteidigungsminister Starlinger anlässlich seines Amtsantritts

Verteidigungsminister Thomas Starlinger.

Werte Soldatinnen und Soldaten, werte zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter! "Vom Einsatz her denken, zum Einsatz hin handeln!" Wie im letzten Regierungsprogramm festgehalten und worauf auch vom Herrn Bundespräsidenten eindringlich und mehrmals hingewiesen wurde, ist das Bundesheer weit davon entfernt, seine in der Bundesverfassung festgelegten Aufgaben noch erfüllen zu können - dies ist im hohen Investitionsrückstau aus den letzten Jahrzehnten begründet. [Lesen Sie mehr]

Tag der Miliz: Unternehmen für besonderes Engagement ausgezeichnet

Die In­fan­te­rie­waf­fen der Miliz wurden bei einer Waffenschau gezeigt.

Am "Tag der Miliz" wurden fünf milizfreundliche Unternehmen und die besten Werber für die Miliz von Verteidigungsminister Thomas Starlinger mit dem Miliz-Award ausgezeichnet. Insgesamt nahmen rund 200 Milizsoldatinnen und -soldaten an dem Festakt am Rathausplatz in St. Pölten teil. Als sichtbares Zeichen der Wertschätzung wurde für diesen Tag eine Uniform-Trageerlaubnis für alle Milizsoldaten in Österreich erlassen. [Lesen Sie mehr]

Vorarlberger Milizunteroffizier absolviert Jakobsweg für Spenden an "Schmetterlingskinder"

Kompaniekommandant Major Thomas Pitracher, l., und Oberwachtmeister Wolfgang Fulterer.

Im Vorjahr entstand bei Oberwachtmeister der Miliz Wolfgang Fulterer der Gedanke, sich für eine gute Sache zu engagieren. Der 42-jährige Vater von drei Kindern nahm sich vor, den Jakobsweg in zwei Wochen abwechslungsweise per Rad und laufend zu bewältigen und mit der Aktion Spendengelder für "Schmetterlingskinder" zu sammeln. Diese Kinder leiden an einer äußerst empfindlichen und verletzlichen Haut. [Lesen Sie mehr]

Treffen der Verteidigungsminister im CEDC-Format

Generalmajor Johann Frank, Leiter der Direktion für Sicherheitspolitik.

Unter der slowakischen Präsidentschaft fand ein Treffen der Verteidigungsminister der Zentraleuropäischen Verteidigungskooperation (CEDC) sowie der "Visegrad Gruppe" (V4) in Pieštány in der Slowakei statt. Beim CEDC-Treffen nahm Polen als Beobachter teil. Österreich war durch den Leiter der Direktion für Sicherheitspolitik, Generalmajor Johann Frank, vertreten. [Lesen Sie mehr]

Verteidigungsminister Starlinger: Airpower wird durchgeführt

Die Airpower 2019 wird stattfinden.

Verteidigungsminister Thomas Starlinger hat nach der Übernahme des Ministeriums, den Grundsätzen der Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit folgend, aufgrund der prekären Budgetsituation und Transparenz einen Kassasturz gemacht. Dabei wurden ihm alle laufenden Projekte präsentiert. Bei einigen Projekten erkannte er einen vertiefenden Informationsbedarf; dazu gehörte auch die Airpower. [Lesen Sie mehr]

Militärmusikfestival 2019: Beeindruckende Darbietungen

Die Gardemusik beim Einmarsch.

Statt Rockmusik dominierte Donnerstagabend Marschmusik die "TIPS-Arena" in Linz. 413 Musiker und 37 Musikerinnen, 50 Sängerknaben aus St. Florian und 16 Profitänzer aus Zwölfaxing, zeigten ihr Können vor den ranghöchsten Repräsentanten des Bundesheeres - an der Spitze General Robert Brieger - und 4.000 Blasmusikfans. Zusätzliche 40 Panzergrenadiere aus Ried im Innkreis und 70 Gardesoldaten unterstützten die Musiker bei ihren Darbietungen und schafften so ein besonderes Ambiente für die Gäste. [Lesen Sie mehr]

Militärmusikfestival 2019: Die Platzkonzerte

"Trommler mit sechs Armen".

Seit Montag sind alle Militärmusiken des Bundesheeres in Oberösterreich eingetroffen, um gemeinsam zu proben und zu üben. Nachdem Montag und am Dienstag den ganzen Tag in der "TIPS-Arena" für das Großkonzert geprobt wurde, fanden Abends in acht Städten von Oberösterreich Platzkonzerte statt - jeweils eine Militärmusik an einem Standort: Bad Ischl, Windischgarsten, Weyer, Grein, Obernberg am Inn, Grieskirchen, Rohrbach und Vöcklabruck. [Lesen Sie mehr]

"Bundesheer on the Road" und Tag der Schulen

"Bundesheer on the Road" und Tag der Schulen in Kärnten.

Am Dienstag und Mittwoch, den 2. und 3. Juli 2019, organisiert das Militärkommando Kärnten gemeinsam mit dem Jägerbataillon 26 und dem Pionierbataillon 1 die größte Informations- und Leistungsschau heuer in Kärnten. In der Spittaler Innenstadt (2. Juli) und in der Villacher Hensel-Kaserne (3. Juli, Obere Fellach) präsentieren die Soldaten die Leistungsfähigkeit des Bundesheeres. Mit Panzern, Hubschrauber und Gefechtsvorführungen sorgen sie von 08:00 bis 16:00 Uhr für einen interessanten und actionreichen Tag. [Lesen Sie mehr]

Militärmusikfestival 2019: Oberösterreich wird zum Blasmusikland

Militärmusikfestival 2019

Das Militärkommando Oberösterreich freut sich über ihren Besuch beim Militärmusifestival 2019! Durch zusätzliche Platzkonzerte in acht Gemeinden Oberösterreichs, zweier Sternmärsche in Steyr und Wels sowie dem Hauptevent, dem Militämusikfestival 2019, können viele Blasmusikfreunde in den Genuß von Marschmusik auf höchstem Niveau kommen. [Lesen Sie mehr]

Feierliche Angelobung von 79 Rekruten in Schattendorf

"Ich hatte einen Kameraden..."

Am Mittwoch stand die Marktgemeinde Schattendorf im nördlichen Burgenland im Zeichen des Bundesheeres: Auf Einladung der Gemeindevertretung wurde in Schattendorf eine feierliche Angelobung des Einrückungstermines Mai für 79 Rekruten durchgeführt, die gerade ihre allgemeine Basisausbildung beim Jägerbataillon 19 in Güssing und der 1. Jägerkompanie vom Militärkommando Burgenland in Eisenstadt absolviert haben. [Lesen Sie mehr]

Alle Artikel dieses Jahres

Kurz notiert

Auslandseinsätze - Ob Friedenssicherung, humanitäre Hilfe oder Katastrophenhilfe: Das Bundesheer hilft auch im Ausland wo es kann. Rund 1.000 Soldaten stehen derzeit Tag für Tag im Dienste des Friedens.


Bild der Woche

Bild der Woche
Mehr

Top Job

Topjob

Was macht eigentlich eine Luftfahrzeugtechnikerin?

Mehr

LESE Stoff

Lesetipp

Militär Aktuell

Hintergrundberichte, Interviews und Reportagen zu Militär und Sicherheitspolitik.

Zum Magazin 

Lesetipp

Vor 400 Jahren - Der Dreißigjährige Krieg

Robert Rebitsch, Lothar Höbelt, Erwin A. Schmidl (Hg.)

Zum Buch 

Lesetipp

TRUPPPENDIENST

Magazin für Ausbildung, Führung und Einsatz

Zum Magazin

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz