Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

NATO Übung "Linked Seas"

150 Soldaten der Garde nehmen in Portugal an der Übung "LINKED SEAS 2000" teil. Damit entsendet das Österreichische Bundesheer erstmals Truppen zu einer NATO-Übung im Rahmen der "Partnerschaft für den Frieden" (PfP).  [Fotostrecke ansehen]
Ankunft des Kontingents am Flughafen in Porto. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ankunft des Kontingents am Flughafen in Porto.
Ankunft des Kontingents am Flughafen in Porto. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ankunft des Kontingents am Flughafen in Porto.
Vorbereitungen zur Ausbildung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Vorbereitungen zur Ausbildung.
Einweisung durch den Zugskommandanten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Einweisung durch den Zugskommandanten.
Zugskommandant des 1. Zuges. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Zugskommandant des 1. Zuges.
Kontingentskommandant, ObstltdG Roman Horak. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Kontingentskommandant, ObstltdG Roman Horak.
Das österreichische Kontingent vor der Englischen Fregatte. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das österreichische Kontingent vor der Englischen Fregatte.
Übergabe des Gastgeschenkes. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Übergabe des Gastgeschenkes.
Gemeinsame Waffenschau mit bulgarischen Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Gemeinsame Waffenschau mit bulgarischen Soldaten.
Schauexerzieren der 4. Gardekompanie. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Schauexerzieren der 4. Gardekompanie.
Die 4. Gardekompanie adjustiert sich zur Ausbildung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die 4. Gardekompanie adjustiert sich zur Ausbildung.
Kontingentskommandant ObstltdG Roman HORAK bim Interview. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Kontingentskommandant ObstltdG Roman HORAK bim Interview.
Unsere Soldaten auf der Schießbahn. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Unsere Soldaten auf der Schießbahn.
Ausbildung am MG 74 am Schießplatz von Alcochete, östlich von Lissabon. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ausbildung am MG 74 am Schießplatz von Alcochete, östlich von Lissabon.
Waffenpräsentation der Gardesoldaten für ihre portugiesischen Kameraden. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Waffenpräsentation der Gardesoldaten für ihre portugiesischen Kameraden.
Die österreichische PAL-Gruppe beim Abschuß des Flugkörpers. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die österreichische PAL-Gruppe beim Abschuß des Flugkörpers.
Portugiesischer M113 mit TOW-Lenkwaffe. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Portugiesischer M113 mit TOW-Lenkwaffe.
Tiefe Wasserlöcher auf den Wegen in Sta. Margarida. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Tiefe Wasserlöcher auf den Wegen in Sta. Margarida.
Alarm bei Checkpoint 2: Der PAR-Trupp geht in Stellung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Alarm bei Checkpoint 2: Der PAR-Trupp geht in Stellung.
Personenkontrolle am Checkpoint des port. Zuges. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Personenkontrolle am Checkpoint des port. Zuges.
Patrolling im Pinzgauer entlang der Waffenstillstandslinie Sta. Margarida. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Patrolling im Pinzgauer entlang der Waffenstillstandslinie Sta. Margarida.
Der österreichische Checkpoint des II. Zuges in Sta. Margarida. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der österreichische Checkpoint des II. Zuges in Sta. Margarida.
Kompaniekommandant Hauptmann Kirchebner. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Kompaniekommandant Hauptmann Kirchebner.
MG-Stellung entlang der Waffenstillstandslinie. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
MG-Stellung entlang der Waffenstillstandslinie.
PAL Trupp an der Waffenstillstandslinie in Stellung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
PAL Trupp an der Waffenstillstandslinie in Stellung.
Die Panzer von Greyland bewegen sich. Die PAL-Gruppe wird sofort alarmiert. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Panzer von Greyland bewegen sich. Die PAL-Gruppe wird sofort alarmiert.
Der Panzerabwehrrohr-Trupp des II. Zuges geht in Stellung. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Der Panzerabwehrrohr-Trupp des II. Zuges geht in Stellung.
Abschlußfeierlichkeiten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Abschlußfeierlichkeiten.
Das österreichische Kontingent mit Kompaniekommandant Hauptmann Kirchebner. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Das österreichische Kontingent mit Kompaniekommandant Hauptmann Kirchebner.
Wieder zu Hause: Das Kontingent wird von BM Scheibner empfangen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Wieder zu Hause: Das Kontingent wird von BM Scheibner empfangen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit