Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Das große Treffen - Die Stars sind in Zeltweg

23. Juni 2005 - 

In Zeltweg geht es zu wie auf einem internationalen Airport. Im Minutentakt treffen Maschinen zur Airpower05 ein. Der Unterschied zu einem zivilen Flughafen: Hier tummelt sich ein Mix aus Kampfjets, Kunstflugstaffeln, Transportmaschinen, Hubschraubern und Flug-Oldtimern.

Bis Donnerstagnachmittag ist der Großteil der zu erwartenden 250 Maschinen in der Obersteiermark eingetroffen. Für Flugzeug-Enthusiasten bietet sich auf der größten Airshow Europas ein unvergleichliches Bild. Derartig viele und unterschiedliche Fluggeräte kann man dieses Jahr nur in Zeltweg sehen.

Die Stars der Flugshow:

- Die tollkühnen Piloten des Red Bull Air Race garantieren spannende Luftwettkämpfe - die DC-6, das ehemalige Privatflugzeug von Jugoslawiens Staatschef Tito - die Lockheed Super Constellation, das schönste Verkehrsflugzeug der Welt - die spektakuläre Kunstflugstaffel "Frecce Tricolori" aus Italien - der britische Senkrechtstarter "Harrier" - Saab Gripen, F-18 Hornet, MIG-29 und andere modernste Kampfjets.

Flugzeuge aus Österreichs Vergangenheit - vom steinigen Beginn der Militärluftfahrt:

- Die YAK-11 und YAK-18, die ersten Militärflugzeuge der Zweiten Republik - die De Havilland Vampire, das erste Düsenflugzeug in rot-weiss-roten Diensten - die Fouga "Magister", sie kam als Nachfolger der Vampire.

Militärflieger aus Österreichs Gegenwart - der Aufstieg in die Königsklasse:

- Die C -130 Hercules - der Sikorsky S-70 Black Hawk - der Eurofighter, das beste Kampfflugzeug der Welt (diesmal noch von der deutschen Luftwaffe).

Training: Die Air Race-Piloten geben ihren Maschinen den letzten Schliff. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Training: Die Air Race-Piloten geben ihren Maschinen den letzten Schliff.

Gäste: Die ’Frecce Tricolori’ sind bereits in Zeltweg. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Gäste: Die ’Frecce Tricolori’ sind bereits in Zeltweg.

Vergangenes: Die YAK-11 war der erste Bundesheer-Flieger der 2. Republik. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Vergangenes: Die YAK-11 war der erste Bundesheer-Flieger der 2. Republik.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit