Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Übungsvorbereitung: Die Task Force 18 greift an

15. September 2010 - 

Lautes Geknatter unterbricht die Stille am Waldrand nördlich von Neupölla. Dicht über dem Boden tauchen plötzlich vier Bundesheer-Hubschrauber vom Typ AB-212 auf.

Luftlandung

Auf einem Acker setzen die Flieger rund 100 Soldaten der Task Force 18 ab, die nach dem Abflug der Helikopter sofort im Wald verschwinden und in Stellung gehen. Ihr Auftrag: "Feinde im Raum Ortschaft Felsenberg. Jägerkompanie greift nach Luftlandung gemeinsam mit Kampfpanzern und Grenadieren das Angriffsziel Felsenberg an!"

"Angriffsziel genommen!"

Im Wald gehen die Infanteristen rasch vor und nähern sich ihrem Ziel, während ihre Panzerkameraden das Vorgehen von der Höhe Felsenberg aus sichern. Rund zwei Stunden später hört man über Funk, dass das Angriffsziel genommen wurde und die Task Force für weitere Aufträge bereitsteht.

Multinationale Brigade ist fit

Dieses Training bereitet die Soldaten auf eines der typischen Szenarien der Übung "European Advance 10" vor, in der eine multinationale Brigade ähnliche Aufträge zu erledigen hat.

Die Soldaten der Task Force landen nördlich von Neupölla. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Soldaten der Task Force landen nördlich von Neupölla.

Weitere Kräfte sitzen aus ihren Radpanzern zum Angriff ab. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Weitere Kräfte sitzen aus ihren Radpanzern zum Angriff ab.

Kampfpanzer unterstützen den Angriff der Task Force. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Kampfpanzer unterstützen den Angriff der Task Force.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit