Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

EURAD 10: "Closing Ceremony"

23. September 2010 - 

Mit einem Platzkonzert der Militärmusik Niederösterreich am Hauptplatz von Horn begann die "Closing Ceremony" (Abschlussveranstaltung) der "European Advance 2010". Abordnungen aller Nationen waren zu dem Festakt angetreten. Generalleutnant Günter Höfler, Kommandant des Streitkräftführungskommandos, verabschiedete die Soldaten aus Deutschland, Frankreich, Irland, Italien, Montenegro, Schweiz, Serbien, Slowenien und Österreich und zog dabei ein positives Resümee über die vergangenen 14 Tage.

Gemeinsam stark

"Bedrohungen sind heute von keinem Staat Europas allein bewältigbar. Aus diesem Grund gewinnt die internationale Zusammenarbeit immer mehr an Bedeutung. Gemeinsame Einsätze erfordern gemeinsames Üben", so der Generalleutnant und setzte fort: "Die koordinierte Zusammenarbeit verschiedener Nationen auch mit nationalen und internationalen Behörden und Organisationen ist entscheidend für den Erfolg im Krisenmanagement."

Dank an alle Beteiligten

Höfler bedankte sich bei allen Soldatinnen und Soldaten, bei den europäischen Partnern sowie bei den Studenten der Universitäten Innsbruck und Salzburg für die Teilnahme an der "EURAD 10". Weiters dankte er allen beteiligten Bundes- und Landesbehörden, der Exekutive und dem Bürgermeister von Horn für die ausgezeichnete Zusammenarbeit.

Fahnen aus neun Europäischen Ländern. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Fahnen aus neun Europäischen Ländern.

Generalleutnant Höfler bedankt sich bei allen Übungsteilnehmern. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Generalleutnant Höfler bedankt sich bei allen Übungsteilnehmern.

Einholen der Europafahne zu den Klängen der Europahymne. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Einholen der Europafahne zu den Klängen der Europahymne.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit