Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

European Advance 2010 - Fotogalerien

Explosion in Chemiefabrik

Übungseinlage bei der "EURAD 10": Eine Explosion nach einem Erdbeben forderte mehrere Schwerverletzte in einer Salpetersäurefabrik. ABC-Abwehrsoldaten aus der Schweiz und Österreich kamen gemeinsam zum Einsatz. Die Österreicher klärten die ABC-Lage auf und bargen die verletzten Arbeiter, die Schweizer sorgten für die Dekontamination und die sanitätsdienstliche Erstversorgung.

  [Fotostrecke ansehen]
In dieser Fabrik ereignete sich die Übungs-Explosion. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
In dieser Fabrik ereignete sich die Übungs-Explosion.
Rollenspieler posierten als verletzte Arbeiter... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Rollenspieler posierten als verletzte Arbeiter...
Dieser Soldat stellt ein Opfer mit Kopfwunde dar. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Dieser Soldat stellt ein Opfer mit Kopfwunde dar.
Ein Bergetrupp nähert sich der Fabrik. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Bergetrupp nähert sich der Fabrik.
Bald findet der Trupp den ersten Verletzten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Bald findet der Trupp den ersten Verletzten.
Sanitäter übernehmen das Opfer. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Sanitäter übernehmen das Opfer.
Weitere Verletzte werden geborgen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Weitere Verletzte werden geborgen.
Ein ABC-Soldat untersucht einen Chemikalientank. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein ABC-Soldat untersucht einen Chemikalientank.
Schweizer Soldaten übernahmen die Dekontamination. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Schweizer Soldaten übernahmen die Dekontamination.
Sanitätssoldaten... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Sanitätssoldaten...
..kümmern sich im einen Verwundeten-Darsteller. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
..kümmern sich im einen Verwundeten-Darsteller.
Drei Nationen übten den gemeinsam den Einsatz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Drei Nationen übten den gemeinsam den Einsatz.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit