Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Übungsgebiet

Gebirgsjägergruppen mit einer Stärke von jeweils 8 Mann haben im hochalpinen Gelände an zwei Tagen eine Marschstrecke von 40 Kilometern mit 4.200 Höhenmetern im Aufstieg zu bewältigen.

Tag1 Gesamt
Gesamtübersicht
Tag1
Erster Tag
Tag2
Zweiter Tag

Wettkampftag 1:
Start in Igls "Olympiaexpress" - Patscherkofel Poscheben Glungezer - Kreuzspitze Navisjöchl Mölsjoch Möls Hochleger (Biwak).

Wettkampftag 2:
Start am Möls Hochleger (Biwak) Mölserberg Unbenannte Scharte Hochlager Lizum am Truppenübungsplatz Lizum/Walchen Torspitze Eiskarspitze Hippoldspitze Innermelang - Zieleinlauf im Lager Walchen des Truppenübungsplatz Lizum/Walchen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit