Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Verbandsübung "Handwerk 15" - Aktuelle Berichte

Zwei Wochen vergehen wie im Flug - das war die "Handwerk 15"

Briadier Riener: "Wir üben, um Fehler zu erkennen".

Zwei Wochen dauerte die heiße Phase der Übung "Handwerk 15". Eine relativ kurze Zeitdauer, um viele verschiedene und komplexe Gefechtsabläufe in der Einsatzart Schutz zu trainieren. Was allerdings nicht vergessen werden darf, sind die wochen- und monatelangen Vorbereitungen, die zur Vorbereitung eines solchen Großvorhabens unerlässlich sind. Nur wenn man sich gediegen und seriös vorbereitet, kann man den größtmöglichen Nutzen für ...  Lesen Sie mehr

Die Bataillonskampfgruppen im Einsatz

Aufklärer sorgen für ein aktuelles Lagebild.

Bei der "Handwerk 15" geht es Schlag auf Schlag. Mit Fortlauf der Übung spitzt sich die Lage zu und die Bataillonskampfgruppen 13 und 17 erhalten den Auftrag, die Polizei beim Objektschutz zu unterstützen. Den Soldaten werden Objekte zugewiesen, für deren Sicherheit und Schutz sie für einen längeren Zeitraum verantwortlich sind.  Lesen Sie mehr

"Handwerk 15 ": Eine Herausforderung

"Frauenpower" bei der ABC-Abwehrkompanie.

Die Verlegung der beiden Kampfgruppen in das Übungsgebiet wurde als erste Gefechtssituation in den Übungsablauf implementiert. Denn auch der gefechtsmäßige Aufmarsch auf der Straße als auch der Aufmarsch mittels Eisenbahnverladung muss regelmäßig geübt werden.  Lesen Sie mehr

"Kampfgruppe 13" üben Schutz im nicht verbauten Gebiet

Das vom Gegner besetzte Gelände ist umstellt.

Die "Kampfgruppe 13" beschäftigt sich intensiv mit dem Schutz in nicht verbauten Gebieten. Den einzelnen Kompanien der Kampfgruppe wurden abhängig vom vorherrschenden Gelände (frei oder bewaldet, Ortschaften, etc.) entsprechende Verantwortungsbereiche zugewiesen. Die Soldaten der Aufklärungskompanie hielt sich der Kampfgruppenkommandant als Reserve zurück, um auf nicht vorhersehbare Situationen reagieren zu können.  Lesen Sie mehr

Gemeinsam erfolgreich: Infanterie und ABC-Abwehr

Schutz für Soldaten bietet der "Pandur".

Die Übung "Handwerk 15" dient zur Festigung der Fähigkeiten der Soldaten der Kampf- und Kampfunterstützungstruppen. Die Aufgabenstellungen fordern neben Einsatzplanung und Vorbereitung auch Teamwork sowie rasches und entschiedenes Handeln.   Kampfgruppe 17 Die Ausgangslage für die "Kampfgruppe 17": In einer Ortschaft wird aufgrund zuvor erhaltener Aufklärungsergebnisse ein von subversiven Kämpfern besetztes Gehöft ausgemacht. Der ...  Lesen Sie mehr

4. Panzergrenadierbrigade trainiert am Truppenübungsplatz Allentsteig

Grundwehrdiener, Miliz- und Berufssoldaten üben den Schutz im Inland.

Der Truppenübungsplatz Allentsteig wird im Juni einmal mehr zum Schauplatz einer Übung unter dem Kommando der 4. Panzergrenadierbrigade aus Hörsching werden. Die Übungsserie der Brigade, die unter dem Namen "Handwerk" seit mehreren Jahren das Können der Soldaten verbessert und weiterentwickelt, wird mit der "Handwerk 15" fortgesetzt.  Lesen Sie mehr

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit