Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Informationen zur Verbandsübung "Handwerk 15"

Soldaten im HäuserkampfDer Brigadekommandant an der Lagekarte.

Die Übungsteilnehmer kommen von der 4. Panzergrenadierbrigade aus Oberösterreich und werden durch Soldaten des Jägerbataillons 17 aus der Steiermark verstärkt.

Insgesamt trainieren 700 Berufssoldaten und 500 Grundwehrdiener, welche im Jänner 2015 eingerückt sind. Die Übung "Handwerk 15" stellt den Höhepunkt in der Ausbildung der Rekruten dar.

GefechtsfahrzeugeDie Gefechtsfahrzeuge sind einsatzbereit.

Zum Einsatz kommen rund 210 Räderfahrzeuge, 44 Kampf- und Gefechtsfahrzeuge wie Kampfpanzer, Schützenpanzer oder Mannschaftstransportpanzer.

Auch das Allschutzfahrzeug "Dingo" und das geschützte Mehrzweckfahrzeug von Iveco unterstützen die Übung.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit