Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

EU-Battlegroup 2016 - Fotogalerien

5 Fotogalerien

Übung "Joint Derby 2016"

  • Wieder an Land: Das Entladen in Bremerhaven Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Nachdem das Fährschiff am Sonntagmorgen in Bremerhaven angekommen war, wurde es entladen und die Fahrzeugkolonnen zusammengestellt. Ziel der Konvois ist Garlstedt. Für die Unterbringung der 2.000 Soldaten wurde ein weiteres Zeltlager errichtet. So erfolgt dort die gesamte Versorgung von Mensch und Material, bevor es dann am nächsten Tag ins Einsatzgebiet geht.

  • Fertigmachen zum Seetransport Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Während in Emden das Fährschiff "Hafnia Seaways" beladen wird, sind die Logistiker der Streitkräftebasis zeitgleich in Bremerhaven mit dem Entladen des Schwesterschiffs, der "Suecia Seaways", beschäftigt. Die beiden Häfen sind derzeit die Drehscheibe der Übung "Joint Derby 16".

  • Verlegung mit dem Sonderzug - Ankunft im Hafen Emden Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Im Rahmen der Verlegeübung "Joint Derby 16" treffen die Sonderzüge aus Österreich am Hafengelände von Emden ein. Insgesamt werden rund 420 Fahrzeuge mit dem Schiff nach Bremerhaven gebracht und dort entladen. Darunter befinden sich Fahrzeuge und Panzer der an der Übung beteiligen Nationen wie Tschechien, Niederlande und Deutschland. Aus Österreich werden 94 Fahrzeuge verschifft.

  • 1.121 Soldaten verlegen im Lufttransport Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Der Fliegerhorst Wunstorf ist der Dreh- und Angelpunkt für den Aufmarsch aus der Luft. Auch zwei C-130 aus Linz flogen unsere Soldaten in das Einsatzgebiet. Sie übernachten in Nordholz, nahe Bremen, bevor sie dann am nächsten Tag in Bremerhaven ihre aus Emden eingeschifften Fahrzeuge übernehmen werden. Im Straßenmarsch geht es dann weiter über Munster auf den Truppenübungsplatz in Bergen.

  • Übungsbeginn bei der "Joint Derby 16" Thumbnails ansehen Fotostrecke ansehen

    Die Gefechtsstände und die Infrastruktur für die Übung "Jonit Derby 16" wurde im Feldlager der Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt bereits aufgebaut. Noch letzte Feinheiten, bevor am 15. April die "heiße Übungshase" beginnt.

5 Fotogalerien

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit