Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Oberösterreich: Ablöse der Soldaten im Assistenzeinsatz

23. April 2020 - 

Der oberösterreichische Militärkommandant Brigadier Dieter Muhr und Akademiekommandant Brigadier Nikolaus Egger bedankten sich heute bei den Soldatinnen und Soldaten der Militärmusik Oberösterreich und der Heeresunteroffiziersakademie für ihren Einsatz zur Bewältigung der Corona-Krise.

Temperaturmessungen bei Einreisenden aus Deutschland

Die Musikerinnen und Musiker haben in den letzten vier Wochen Distanz-Temperaturmessungen an sieben Grenzübergängen zu Deutschland und seit einer Woche am Grenzübergang Wullowitz zu Tschechien durchgeführt - dabei wurde bei 117.000 Einreisenden die Körpertemperatur gemessen.

Wichtiger Beitrag zu offener Grenze

Diese Distanz-Temperaturmessungen bedeuten, dass die Grenze für den kleinen Grenzverkehr offen bleibt: Pendler können ihrer Arbeit im Nachbarland nachgehen. Davon profitiert die Wirtschaft, denn die Produktion oder die Dienstleistung gehen weiter. Österreich sichert damit die eigenen Lebensadern und schützt sich vor infizierten Einreisenden. Die Messungen dienen der Sicherheit und einer möglichst schnellen Rückkehr in eine Coronavirus-freie Zeit. Die Militärmusik wird die nächste Zeit als Reserve bereitgehalten.

Unterstützung der Austrian Airlines

Ein Dank ging auch an die Soldaten der Heeresunteroffiziersakademie: Am Osterwochenende entluden rund 40 Soldaten aus Enns zwei Boeing 777 der "Austrian Airlines" am Linzer Flughafen mit insgesamt rund 35 Tonnen Schutzausrüstung aus China an Bord. Die Schutzausrüstungen - Gesichtsmasken, Schutzanzüge, Einweghanddschuhe  - dienten der Bedarfsdeckung in Oberösterreich und wurden sehr dringend benötigt. 

Die Soldaten standen im Einsatz an den Grenzen Oberösterreichs. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Soldaten standen im Einsatz an den Grenzen Oberösterreichs.

Meldung an Brigadier Dieter Muhr, l. und Brigadier Nikolaus Egger. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Meldung an Brigadier Dieter Muhr, l. und Brigadier Nikolaus Egger.

Eine Soldatin misst die Temperatur. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Eine Soldatin misst die Temperatur.

Unterstützung bei der Entladung einer "Austrian"-Maschine. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Unterstützung bei der Entladung einer "Austrian"-Maschine.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit