Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Tagesbefehl von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner anlässlich der AIRPOWER22

08. September 2022 - 

Werte Soldatinnen und Soldaten, werte zivile Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!

Die AIRPOWER22 ist zu Ende: Europas größte Airshow, die vom Österreichischen Bundesheer als Veranstalter gemeinsam mit den Partnern Red Bull und dem Land Steiermark veranstaltet wird, wurde am 2. und 3. September von insgesamt 275.000 Besucherinnen und Besuchern bei besten Wetterverhältnissen besucht, weitere zehntausende Luftfahrtbegeisterte verfolgten die AIRPOWER22 auch außerhalb des Geländes und auf den Anhöhen rund um den Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg. Alle beteiligten Verbände und Dienststellen der Land- und Luftstreitkräfte sowie der Zentralstelle schafften mit ihrer profunden Vorbereitung und Umsetzung die Voraussetzungen für eine beispiellose Großveranstaltung mit einer Strahlkraft weit über unsere nationalen Grenzen hinaus.

Ich selbst konnte mich am gesamten Veranstaltungswochenende vom besonderen Einsatz aller beteiligten Kräfte überzeugen: Ich bin persönlich von ihrem Engagement, aber vor allem von ihrer absoluten Professionalität und Präzision, beeindruckt. Ich bedanke mich an dieser Stelle bei allen Soldatinnen und Soldaten, auch bei den Soldatinnen und Soldaten der Miliz sowie bei den zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Österreichischen Bundesheers für ihre profunde Vorbereitung, Planung und Durchführung, die auf allen Ebenen der Veranstaltung entscheidend zum Gelingen der AIRPOWER22 beigetragen haben.

Die AIRPOWER22 war für das Österreichische Bundesheer kein Selbstzweck: Die Sicherheit der Bevölkerung, die Sicherheit von uns allen, steht für uns immer an oberster Stelle. Daher müssen wir auch das Zusammenwirken mit internationalen Kräften üben und festigen. Auch dafür war die AIRPOWER22 ein wichtiger Beitrag. Die flugbetriebliche und territoriale Einsatzführung sowie die Bewältigung der logistischen Herausforderungen, insbesondere im Bereich der Sanitätsversorgung bei der AP22, waren wiederum der Beweis für die Einsatzbereitschaft unseres Österreichischen Bundesheeres auf allen Ebenen.

Ich danke hiermit allen Soldatinnen und Soldaten sowie zivilen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihren Einsatz für unser Land, für Österreich!

Es lebe das Österreichische Bundesheer!

Es lebe die Republik Österreich!

Mag. Klaudia Tanner

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Verteidigungsministerin Klaudia Tanner.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit