Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Soldaten spenden Lebensmittel an SOS-Kinderdorf

10. Oktober 2020 - 

Am Montag übergaben Soldaten der in Bosnien und Herzegowina im Einsatz stehenden österreichischen Kompanie Lebensmittel an das SOS-Kinderdorf in Sarajevo.

Lebensmittel für SOS-Kinderdorf

Im Zuge der Multinationalen Übung "Quick Response 2020" wurden einige Lebensmittel zur Verarbeitung beziehungsweise der bereitgestellten Kaltverpflegung nicht verbraucht. Diese bestanden hauptsächlich aus konservierten Lebensmitteln wie Bohnen und Thunfisch oder Teigwaren und Salatvarianten.

Nach der Übung entschied sich die österreichische Kompanie, die übrig gebliebenen Lebensmitteln für einen wohltätigen Zweck zu spenden. Die Wahl fiel dabei auf das SOS-Kinderdorf in Sarajevo. Zusätzlich zu den Lebensmitteln der Übung sammelte die Kompanie intern Spenden, um für die Kinder auch Süßigkeiten besorgen zu können. Insgesamt konnten dabei knapp 400 Euro gesammelt werden, mit denen Schokolade und andere Naschereien gekauft wurden.

Die Übergabe erfolgte durch Soldaten der 5. Gardekompanie, des Infanteriezuges vom Jägerbataillon 17 sowie einer Kampfmittelabwehreinheit des Pionierbataillons 1 an die Vertreter des SOS-Kinderdorfes. 

Die Versorgungsgruppe der Infanteriekompanie bei der Übergabe der Spende. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Versorgungsgruppe der Infanteriekompanie bei der Übergabe der Spende.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit