Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Berichte aus erster Hand

29. Jänner 2008 - 

Mein Name ist Major Manfred Prantl. Ich bin Berufsoffizier und im Normalfall leite ich die Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit der 6. Jägerbrigade mit Sitz in Absam in Tirol. Für die nächsten Monate tausche ich die Bergwelt Tirols jedoch gegen eine völlig neue Umgebung: Ich begleite unsere Soldaten des Tschad-Kontingents nach Afrika.

Neuigkeiten als Erste erfahren

Gemeinsam mit meinem Fotografen, Vizeleutnant Gerhard Simader, wird es mein Job sein, laufend für aktuelle Nachrichten und Bilder aus dem Einsatzgebiet des Bundesheeres zu sorgen. Auf diese Weise bleiben alle Besucher von www.bundesheer.at auf dem Laufenden und erfahren Neuigkeiten aus dem Tschad als Erste.

Verabschiedung in Wien

Mit einer militärischen Zeremonie wurden wir heute in Wien offiziell in den Einsatz verabschiedet. Zu dem Festakt kamen auch einige Angehörige von Soldaten ins Verteidigungsministerium. Und obwohl unser Einsatz für das Bundesheer größtenteils Neuland ist, sind auch Familien und Freunde zuversichtlich, dass alle wohl behalten heimkehren werden.

Morgen geht's los!

Die dicken Winterjacken haben einige von uns jedenfalls für längere Zeit zum letzten Mal benötigt, denn schon morgen machen sich die Ersten von uns auf in den Tschad. Der Rest folgt Anfang Februar. Vizeleutnant Simader und ich sind bereits morgen mit von der Partie - Wenn alles klappt, schreiben wir die nächsten Tagebuch-Einträge also schon aus dem Einsatzgebiet!

Was uns in Afrika erwartet, wissen wir noch nicht. Aber alle im Kontingent sind bestens auf den Einsatz vorbereitet. Und wir haben beides: Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten und in jene unserer Vorgesetzten.

Major Manfred Prantl. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Major Manfred Prantl.

Minister Norbert Darabos dankte den Soldaten für ihr Engagement. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Minister Norbert Darabos dankte den Soldaten für ihr Engagement.

Familien und Freunde kamen zur Verabschiedung ins Ministerium. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Familien und Freunde kamen zur Verabschiedung ins Ministerium.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit