Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Unsere "Hercules" stellt die Versorgung sicher

15. Februar 2008 - 

Nach einer Flugzeit von achteinhalb Stunden - mit einem Tankstopp und einer Übernachtung in Tripolis - landete heute um 11:30 Uhr eine C-130 "Hercules" des Österreichischen Bundesheeres am Flughafen in N’Djamena. Mit an Bord waren Versorgungsgüter für das Vorkommando wie Wasser und Verpflegung sowie ein gepanzertes Geländefahrzeug. Auch Post aus der Heimat war mit dabei.

Harte Bedingungen auch in der Luft

Während der Landung herrschte starker Wind, und die Luft war voll mit Sand und Staub. Dies bereitete unseren erfahrenen Piloten aber keine Schwierigkeiten. Auch die Entladung verlief mit der Unterstützung von französischen EUFOR-Soldaten reibungslos. Somit ist unsere Versorgung sichergestellt.

Die C-130 "Hercules" im Landeanflug auf N´Djamena. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die C-130 "Hercules" im Landeanflug auf N´Djamena.

Die Piloten im Gespräch mit Oberst Assmann. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Piloten im Gespräch mit Oberst Assmann.

Die Versorgungsgüter werden entladen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Versorgungsgüter werden entladen.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit