Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Das Leben abseits der Großstadt

18. Februar 2008 - 

Da unser Einsatzraum im Osten des Tschad im Gebiet von Abéché sein wird, ist ein Marsch mit unseren Fahrzeugen und unserer Ausrüstung über fast 800 Kilometer durch die Sahelzone erforderlich. Dafür ist eine umfangreiche Kenntnis der Umfeldbedingungen im Einsatzraum notwendig.

Dazu zählen das Klima, die Geländegegebenheiten, aber auch genaue Kenntnis über das Verhalten der Zivilbevölkerung und ihre Einstellung gegenüber den EUFOR-Soldaten. Eine erste Beurteilung all dieser Faktoren ist die Aufgabe des Vorkommandos.

Der wahre Tschad

Außerhalb der Stadtgrenze von N’Djamena beginnt die Dornstrauchzone. Hier, außerhalb der Großstadt, bekommt man einen Eindruck vom wirklichen Leben im Tschad. Das Landschaftsbild ist geprägt von Ziegen- und Dromedarherden sowie kleinen Ortschaften. Die Bevölkerung ist noch zurückhaltend, aber auch hier durchwegs freundlich. Im Gespräch mit Dorfbewohnern konnten wir feststellen, dass ihnen die Mission der Europäischen Union sehr wohl bekannt ist. Als Hauptinformationsmittel dient ihnen das Radio.

Mehr über Land und Leute erfahren

Auch ein Besuch auf einem der lokalen Märkte oder ein schnelles Getränk in einem Straßenladen bieten die Möglichkeit, mehr über Land und Leute zu erfahren. Dieses Wissen ist ein wichtiger Beitrag für unseren Einsatz. Durch unsere Erkundungen sammeln wir Erfahrungen und können dann die Hauptkräfte entsprechend auf die Situation vor Ort vorbereiten.

Unsere Soldaten im Gespräch mit Dorfbewohnern. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Unsere Soldaten im Gespräch mit Dorfbewohnern.

Bäume spenden Schatten für Menschen und Tiere. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Bäume spenden Schatten für Menschen und Tiere.

Auch weite Strecken legen die Einwohner zu Fuß zurück. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Auch weite Strecken legen die Einwohner zu Fuß zurück.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit