Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

"Medal parade": Einsatzmedaille für österreichische Soldaten

04. Oktober 2008 - 

Am Samstag wurde in Abéché die EUFOR-Einsatzmedaille an die österreichischen Soldaten im Tschad verliehen. Die "ESDP-Medaille" (European Security Defence Policy Service Medaille) trägt auf der Vorderseite das EU-Emblem, auf der Rückseite steht der Schriftzug "Pro Pace Unum" (Für einen gemeinsamen Frieden).

Kommandant dankt Soldaten

Die "medal parade" fand zum ersten Mal im neu errichteten Camp Neptun in Anwesenheit zahlreicher Gäste verschiedenster Nationen statt. Der Kontingentskommandant der Österreicher, Oberst Horst Hofer, bedankte sich bei den angetretenen Soldaten für die erbrachten Leistungen.

Schaffung eines sicheren Umfeldes

160 österreichische EUFOR-Soldaten befinden sich derzeit im Tschad. Sie stellen die militärische Komponente im Rahmen des internationalen Krisenmanagements zur Schaffung eines sicheren Umfeldes im Bereich der Flüchtlingslager dar.

Die Soldaten bekommen die Medaille überreicht. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die Soldaten bekommen die Medaille überreicht.

Oberst Hofer bedankt sich bei den Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Oberst Hofer bedankt sich bei den Soldaten.

Die EUFOR-Einsatzmedaille. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Die EUFOR-Einsatzmedaille.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit