Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Bundesheer im Tschad - Fotogalerien

Der wahre Tschad: Das Leben abseits der Hauptstadt

Damit die Bundesheer-Mission erfolgreicht verläuft, ist es notwendig, Land und Leute im Tschad so gut wie möglich zu kennen. Das Vorkommando versucht, umfangreiche Informationen über die Umfeldbedingungen im Einsatzraum einzuholen. Dazu zählen das Klima, die Geländegegebenheiten, aber auch genaue Kenntnis über das Verhalten der Zivilbevölkerung und ihre Einstellung gegenüber den EUFOR-Soldaten.

  [Fotostrecke ansehen]
Straßenverkehr in Einsatzraum. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Straßenverkehr in Einsatzraum.
Wüstenschiff: Wir beobachten ein Dromedar. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Wüstenschiff: Wir beobachten ein Dromedar.
Eine Rinderherden am Straßenrand. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine Rinderherden am Straßenrand.
Die Viehzucht ist einer der Haupterwerbszweige im Tschad. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Viehzucht ist einer der Haupterwerbszweige im Tschad.
Wir treffen auf eine Gendarmerie-Kontrolle. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Wir treffen auf eine Gendarmerie-Kontrolle.
Fahrt durch eine typische Ortschaft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Fahrt durch eine typische Ortschaft.
Ein hoch beladener Pkw. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein hoch beladener Pkw.
Auch dieser Transporter ist voll ausgelastet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Auch dieser Transporter ist voll ausgelastet.
Ein Lkw transporiert Holz. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Lkw transporiert Holz.
Die Bevölkerung zeigt sich freundlich gegenüber den EUFOR-Soldaten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Bevölkerung zeigt sich freundlich gegenüber den EUFOR-Soldaten.
Unendliche Weiten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Unendliche Weiten.
Jedes Stückchen Grün bietet sich als Nahrung an. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Jedes Stückchen Grün bietet sich als Nahrung an.
Lehmhäuser dienen als Unterkunft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Lehmhäuser dienen als Unterkunft.
Mehrere Häuser bilden eine kleine Ortschaft. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Mehrere Häuser bilden eine kleine Ortschaft.
Die Religion ist allgegenwärtig. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Die Religion ist allgegenwärtig.
Ein Ort außerhalb von N´Djamena. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Ein Ort außerhalb von N´Djamena.
Einwohner diskutieren im Schatten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Einwohner diskutieren im Schatten.
Eine Ziegelproduktion. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Eine Ziegelproduktion.
Unser Konvoi weckt das Interesse der Menschen. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Unser Konvoi weckt das Interesse der Menschen.
Am Fluss Schari wird Ackerbau betrieben. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)
Am Fluss Schari wird Ackerbau betrieben.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit