Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

UN-Soldaten erhalten Einsatzmedaillen

17. Mai 2012 - 

Frühsommerliches Schönwetter zu Christi Himmelfahrt war den UN-Soldaten am Golan bei der feierlichen Zeremonie der "Medal Parade" beschert. Pünktlich um 11 Uhr meldete Major Josef Honeder die Soldaten an den Oberbefehlshaber der UN-Truppe, den philippinischen Generalmajor Natalio Ecarma III.

Verleihung der UN-Medaillen

Die Nationalhymnen von Österreich und Kroatien und das anschließende Abschreiten der Front leiteten den Festakt ein. 55 kroatische und 67 österreichische Soldaten waren angetreten, um für ihre Leistungen im Friedenseinsatz mit der UN-Einsatzmedaille gewürdigt zu werden. Diese Auszeichnung gebührt allen Soldaten, die zumindest 90 Tage ihren Einsatz als UN-Peacekeeper versehen haben.

Der Bataillonskommandant, Oberstleutnant Christian Kneißl und sein Stellvertreter und kroatische Kontingentskommandant, Major Ivica Brajkovic, begrüßten in Doppelkonference die erschienenen Ehrengäste, darunter der kroatische Honorarkonsul Khouchaba Nissan sowie der Stellvertreter der österreichischen Botschaft in Damaskus, Johannes Högl.

Verändertes Umfeld

In seiner Ansprache betonte der österreichische Botschafter die massiven Veränderungen in der UNDOF-Mission: Mehrere Zwischenfälle hätten gezeigt, dass der derzeitige Einsatz eine besondere Herausforderung für alle Soldaten darstelle. Besonders betroffen davon seien das österreichische und kroatische Kontingent.

Seit beinahe 38 Jahren würden vor allem österreichische Blauhelme zur Stabilität in der sensiblen Region beitragen und sich durch ihre umsichtige Art und Weise besonders auszeichnen, so Högl. Besonders stolz mache ihn die tägliche Zusammenarbeit mit den Kontingenten. Dies sei ein sichtbares Beispiel für gute bilaterale Zusammenarbeit und gemeinsame Anstrengungen für einen internationalen Frieden.

67 österreichische und 55 kroatische Soldaten wurden ausgezeichnet. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

67 österreichische und 55 kroatische Soldaten wurden ausgezeichnet.

Generalmajor Ecarma III überreicht die Medaille an Leutnant Dürager... (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Generalmajor Ecarma III überreicht die Medaille an Leutnant Dürager...

...und Korporal Verena Grill. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

...und Korporal Verena Grill.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit