Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

UNIFIL: Kommandoübergabe und Verleihung der Einsatzmedaillen

27. November 2020 - 

Camp Naqoura: Die feierliche Verleihung der UN-Einsatzmedaillen für das 18. im Einsatz befindliche österreichische Kontingent fand unter Einhaltung aller Corona-Maßnahmen am Antreteplatz statt. Die Medaille wird den Soldaten nach den ersten sechs Monaten im Einsatz verliehen. Kommandant der ausgerückten Truppe war Major Markus Freinek.

Ehrengäste

Unter der Anwesenheit des UNIFIL-Kommandanten "Force Commander" Generalmajor Stefano Del Col, des "Deputy Force Commanders" Brigadegeneral Irvine Nii-Ayitey Aryeetey, des "Directors of Mission Support" Melva Crouch sowie des "Chief of Staff" Brigadegeneral Jean Pierre Fagué wurde diese Auszeichnung an 64 Blauhelmsoldaten verliehen. Stefano Del Col bedankte sich in seiner Rede bei den Soldaten für die erbrachten Leistungen während der letzten Monate.

Kommandoübergabe im Libanon

"Transfer of Authority" nennt man die Kommandoübergabe im militärischen Fachjargon. "Force Commander" Del Col übergab als sichtbares Zeichen die Flagge der Vereinten Nationen vom scheidenden Kommandanten Oberstleutnant Alois Dohr an den Nachfolger, Oberstleutnant Hubert Pavlic. Dieser wird, für die nächsten zwölf Monate, der Kommandant der 185 österreichischen Soldaten im UNIFIL-Einsatz sein.

Del Col übergibt die UN-Flagge. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Del Col übergibt die UN-Flagge.

Der "Force Commander" schreitet die Front der Truppe ab. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Der "Force Commander" schreitet die Front der Truppe ab.

Der Ehrenzug ist angetreten. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Der Ehrenzug ist angetreten.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit