Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Weihnachten im UNO-Einsatz im Libanon

24. Dezember 2020 - 

Auch während der Weihnachtsfeiertage geht der Einsatz bei der UNIFIL-Mission im Libanon unverändert weiter. Mit einem Versorgungsflug durch eine C-130 "Hercules" wurden Christbäume sowie Geschenke der Angehörigen für die 184 österreichischen Soldatinnen und Soldaten aus Österreich in den Libanon gebracht.

Gepflegte Tradition

Auch im Einsatzgebiet wird die Tradition so gut wie möglich gelebt. Deshalb werden die Christbäume von den Soldaten festlich und traditionell geschmückt. Für einige ist es eine neue Erfahrung, das Weihnachtsfest fern ab der Heimat und den Liebsten zu verbringen.

Der Heilige Abend beginnt mit der täglichen Arbeit. Zur Mittagszeit werden viele Kontakt zu Verwandten und Bekannten über das Sozialtelefon oder über Social-Media-Plattformen aufnehmen, um ein Frohes Weihnachtsfest zu wünschen. Am Abend wird durch den österreichischen Militärdekan eine Christmette im Freien abgehalten.

Ein kulinarischer Gruß aus der Küche

Der Feldküchentrupp, der für das leibliche Wohl der Soldatinnen und Soldaten zuständig ist, bereitet in dieser besonderen Zeit ein Festessen für das Kontingent vor. Auch wenn die Soldaten die Weihnachtsfeiertage getrennt von Familie und Heimat verbringen, vermittelt das gemeinsame Beisammensein ein Gefühl der Kameradschaft.

 

Unsere Soldaten dekorieren den Weihnachtsbaum. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Unsere Soldaten dekorieren den Weihnachtsbaum.

Unser Militärdekan beim Feiern der Christmette. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Unser Militärdekan beim Feiern der Christmette.

Es gibt Süßigkeiten aus der Truppenküche. (Bild öffnet sich in einem neuen Fenster)

Es gibt Süßigkeiten aus der Truppenküche.

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit