Bundesheer Bundesheer Hoheitszeichen

Instagram
flickr
YouTube
facebook-button
Bundesheer auf Twitter

Sachausschreibung für Vergabe von Pirschbezirken am Truppenübungsplatz Allentsteig

Anbotfrist: 30. November 2020 - bereits abgelaufen !

Bundesministerium für Landesverteidigung
Militärisches Immobilienmanagementzentrum
1090 WIEN -Roßauer Lände 1

beabsichtigt die Vergabe von Pirschbezirken am
Truppenübungsplatz ALLENTSTEIG (TÜPl A)
(Rot-, Reh- und Schwarzwild)

Zur Teilnahme an der Versteigerung/Lizitation ist die Abgabe eines schriftlichen verbindlichen Angebotes in der Mindesthöhe des Rufpreises erforderlich.
Angebotsabgabe (Anschrift): Bundesministerium für Landesverteidigung
1090 Wien, Roßauer Lände 1, Poststelle, Trakt 9, EG, Zimmer 17

Ende der Angebotsfrist: 30.11.2020; 09:00 Uhr
Öffnung der Angebote: 01.12.2020; 13:00 Uhr, Ort: WIEN
Lizitationstermin: 04.12.2020, 11:00 Uhr, Ort: Allentsteig

Es handelt sich um Jagdgebiete im militärischen Sperrgebiet, weshalb ein Verhältnis besonderer Verbundenheit zu Österreich vorausgesetzt wird, das nur von Personen mit österreichischer Staatsbürgerschaft erwartet werden kann, sodass die Vergabe nur Bewerbern mit österreichischer Staatsbürgerschaft offen steht.

Sämtliche Bieter, die den erforderlichen Kriterien entsprechen und zeitgerecht ein gültiges Angebot eingebracht haben, werden zur Lizitation eingeladen.

Die erforderlichen Unterlagen und Informationen für die Angebotslegung und den Ablauf der Versteigerung werden Ihnen nach Kontaktaufnahme mit folgender Stelle zugesendet:

MIMZ/Budg&FinMngt/Ref Eink
Ing. Johannes SALESNY
Roßauer Lände 1; 1090 WIEN
Tel: 050201 10 32230
Mobil: 0664 622 6822
E-Mail: mimz.ausschreibungen@hbv.gv.at

Eigentümer und Herausgeber: Bundesministerium für Landesverteidigung | Roßauer Lände 1, 1090 Wien
Impressum | Kontakt | Datenschutz | Barrierefreiheit